Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Ein Gast in München 1/2

Wenn Ihr Euch an die letzten sporadischen Veröffentlichungen erinnert über Dampfsonderfahrten, an denen ich teilgenommen habe, ob als Fahrgast oder als Zaungast, werdet hier sicher schon festgestellt haben, dass hier ein roter Faden vorhanden ist.

Ein roter Faden derart, dass viele der dargestellten Fahrzeuge im Oktober 2005 Opfer eines Großbrandes wurden.

So war es auch mit 50 622, welche am 09.06.1986 noch unversehrt in den heute nicht mehr vorhandenen Anlagen des Bw München 1 steht und auf ihre nächste Fahrt wartet.
------------------------------------------------------------------------

Kommentare 11

  • Cobra11-Fan 26. Mai 2015, 20:06

    wieder ein astreiner Beleg für Hausrechtsverletzung von Bahnfuzzi´s
    wie gut, dass die Verjährung für Dich war
    freundlich Cobra11-Fan
  • Maschinensetzer 13. Februar 2013, 17:21

    Die vom "Arbeitskreis Freunde des Bahnbetriebswerks Bismarck – Förderverein e. V. Gelsenkirchen" erworbene 50 2404 (052 404) hat immerhin einen Kabinentender.

    Viele Grüße
    Thomas
  • Laufmann-ml194 13. Februar 2013, 13:05

    Das Hochladen des Bildes war so ein Unfall
    - es war nur ein Vorrats-Upload geplant
    Irgendwas habe ich falsch gemacht, so dass das Bild schon jetzt veröffentlich ist
    Mit einem unvollständigen Begleittext

    Egal
    Ergänze ich diesen Text somit eben jetzt:
    Bahnfans aus München wissen wie man in jener Zeit zu diesen Anlagen kam.
    Nicht von der Donnersberger Brücke runter, sondern seitlich von der Landsberger Straße (?) her

    Ja, @Tom, es ist bedauerlich, dass derzeit keine 50er-DB fahrfähig präsentiert werden kann, wobei ich als bedauerlicher halte, dass darunter keine Vertreterin mit Kabinentender ist, den ich für den Inbegriff der DB-Ära halte

    Noch mehr Inbegriff einer abgeschlossenen DB-Ära sind die Koblenz-Lützel versammelten Fahrzeuge.
    Diese Zusammenballung an einem Ort bereitet mir unter Risikogesichtspunkten allergrößte Bauchschmerzen.
    Sollte was ähnliches wie in Nürnberg 2005 passieren ist wohl zu erwarten, dass mit Wiederherstellung auch nur eines Teiles dieser unwiederbringlichen Exponate nicht lang irgendein Gedanke daran verschwendet wird.
    Bei der E 75 hat man es wohl nicht getan - zumindest hört man von nichts.
    Stattdessen wird wohl das Erbe an die Nachwelt durch Disney-Fahrzeuge wie den Adler repräsentiert - Schaurig daran zu denken

    vfg Markus ml194

  • Weltensammler 13. Februar 2013, 8:45

    Die Lok macht sich gut vor dem Gebäude!
    VG vom Weltensammler
  • topo46 12. Februar 2013, 22:57

    ein Urviech, die zogen früher im Doppelpack die
    Kohlewagen von der Ruhr in´s Bergische. Nach Halt an
    leichter Steigung drehten die Räder durch und es
    wurde vielSand gestreut. Erinnere mich, daß sogar
    zurückgesetzt wurde um mit Anlauf weiterzukommen.
    Den größten Spaß machte es, sich auf einer Brücke
    in den Dampf zu stellen Grüße Martin
  • Fri Lo 12. Februar 2013, 21:59

    Wieder ein tolles Zeitdokument von dir!
    VG
    Fritz
  • Maschinensetzer 12. Februar 2013, 21:53

    Das ist ein interessantes Foto, welches sicher Seltenheitswert hat. Für mich sowieso, da ich nie tiefer in München eingetaucht bin.

    Ob da noch jemand mal richtig investiert?... es ist ja nur eine 50er. Die erst kürzlich hier erwähnte 052 404 in Gelsenkirchen-Bismarck ist z.B. in besserem Zustand!

    Hier noch ein Foto aus besseren Tagen
    Dampflokabschiedsfest Stolberg – 050 622
    Dampflokabschiedsfest Stolberg – 050 622
    Maschinensetzer
    Viele Grüße
    Thomas
  • makna 12. Februar 2013, 21:41

    Schöne Dokumentation ... und dass da '86 noch der Schuppenrest stand, war mir nimmer erinnerlich ;-)
    BG Manfred
  • KBS 705 (3) 12. Februar 2013, 21:22

    Ich bin ja gespannt, ob man die Maschine wenigstens optisch aufarbeitet...

    Durch den Brand 2005 ist das meines Erachtens eine sehr wertvolle Aufnahme. Im Gegensatz zum jetzigen Zustand ist das ein interessanter Kontrast.

    Gefällt mir, also das Bild!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • Michael PK 12. Februar 2013, 20:03

    Erinnere mich auch sehr gerne an die Fahrten mit der DB 50er.Schönes Bild mit tollem Umfeld
  • Dieter Jüngling 12. Februar 2013, 20:01

    Wenn das keine wertvolle Dokumentation ist?
    Gruß D. J.