Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . . ein ganz natürliches Schauspiel . . .


. . an diesem Ort selten zu sehen . .

Was selbst die älteren Semester, . . . die an diesem Nachmittag des 08. Dezember 2006 die Höhen erstiegen . . . in Erstaunen versetzte. . . . Richtige „Nebelwellen“, . . in grossen Wogen . . aus Westen, dem Donautal kommend, . . breitete sich die alles verdeckende Nebelbank . . . . in die seitlichen Vertiefungen der seinerzeitigen Donauarme . . . sich kaum verändernd sichtbar . . . über die Dörfer und Äcker aus. . .

. . . Verwegen auszusagen, . . . aber mit rasenderer, bedrohlicher Wirkung . . . stelle ich mir so die Szenerie eines Tsunami’s vor . . .

Kommentare 15

  • Ina Straube 17. Dezember 2006, 16:06

    Natur pur und der Mensch gehört dazu.
    Herrliche Szene.
    Gruß Ina
  • Heidi Wittwer 14. Dezember 2006, 10:32

    fein festgehalten :-) und das licht find ich super lg heidi
  • Steffi76 X 14. Dezember 2006, 9:25

    Sieht sehr schön aus. Dort würde vermutlich jeder gerne mal stehen und in den Blick in die Ferne schweifen lassen :-)
    LG Steffi
  • Jo Kurz 13. Dezember 2006, 20:44

    muss ein tolles schauspiel gewesen sein....
    allein das foto davon ist schon beeindruckend!
    gruss jo
  • Wolfgang Graf 13. Dezember 2006, 19:21

    Würde ich auch gerne mal sehen, aber wir hier im Flachland...
    lg
    Wolfgang
  • Elisabeth Pimper 13. Dezember 2006, 18:52

    Es heißt nicht umsonst Nebelmeer. Eine wundrbare Perspektive hast du da gewählt
    Lg Sissy
  • Marie Laqua 13. Dezember 2006, 13:03

    Ich wünschte da stände ich ... da ich ein positiv denkender Mensch bin würde mir ganz sicher keine katastrophe wie Tsunamie in den Sinn gekommen sein... aber nachvollziehen kann ich den gedanken schon,jetzt wo du es sagst...
    aber für mich ist es ein uneingeschränkt ,sehr stimmungvolles Panorama mit besinnlicher Wirkung :
    der Blick ins Ungewisse ....
    lg Marie
  • Anne Gie. 13. Dezember 2006, 9:27

    Klasse Anblick........sieht aus als würde er über den Wolken stehen :O)))
    Feine Aufnahme !
    Liebe Grüße,ANNE
  • Wolfgang Weninger 13. Dezember 2006, 8:59

    deine Vorstellung vollziehe ich lieber nicht nach :-) aber ich teile deine Begeisterung über diesen Wolkenblick
    Servus, Wolfgang
  • Sonja Edelmann 13. Dezember 2006, 8:17

    Ich glaube,das ist echt beeindruckend,wenn man davor steht.Da wird der Mensch sehr klein.Dieses Naturschauspiel hast du klasse festgehalten.
    LG Sonja
  • paules 13. Dezember 2006, 7:22

    Eine sehr schöne Fotografie ist Dir angesichts der drohenden Vernebelung gelungen. Gratuliere..Paul
  • Jm. Disko. 13. Dezember 2006, 1:44

    good..
  • Rosianna 13. Dezember 2006, 1:20

    Stelle Dir lieber keine Tsunami vor - die ist toedlich. Dein Foto jedoch ist begeisternd schoen! Auf solchen Hoehen moechte ich auch gerne mal ins Tal hinabschauen, um ein solch einmaliges Nebel-Schauspiel erleben zu duerfen.
    Ich beneide Dich, dass Du in einer solch wundersamen Gegend lebst.
    lg aus Canada, Vita
  • Nina-K. 13. Dezember 2006, 0:39

    Das erinnert mich an einen Wunsch den ich habe. Einmal auf einer Wolke zu sitzen und mit ihr zu ziehen. Dein Bild hat was beruhigendes.
    lg
    nina
  • Vedat Çorlu 13. Dezember 2006, 0:29

    Wundarbare Komposition und Bildaufbau. Gefällt mir gut.
    Gruß Vedat