Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henry Nees


Pro Mitglied, Mainhausen

Ein frostiger Morgen 5

Heller Morgen

Als ich heite früh erwachte,
-und es war die Kirchenzeit -
hörte ich´s am Glockenschlage,
dass es über Nacht geschneit

Als ich froh die Läden aufstieß,
trug die Welt ein weißes Kleid,
meine ganze Seele wurde
glänzend weiß und hell und weit.

Denn in meinem hellen Zimmer
klang so hell der Glockenschlag,
dass ich schon im Traume wusste:
heute wird ein heller Tag.


Börries Freiherr von Münchhausen.

Kommentare 2

  • Helmut - Winkel 11. Januar 2009, 18:12

    Ein wunderbar klares Wintermotiv.
    genau passend zu dem romanti-
    schen Gedicht!
    LG Helmut
  • Heide G. 11. Januar 2009, 15:12

    ein sehr schönes Winterbild - diese Figur vor dem Himmel, der kleine 0rt, und das Gedicht ist auch schön und passend.
    Gruss Heide

Informationen

Sektion
Ordner Mainflingen
Klicks 223
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz