Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ernst Landgrebe


World Mitglied, Laer (Münster)

Ein friedvolles ....

.... Bild, nicht wahr. So, wie es sich zu Weihnachten gehört. (Für die Datenfreaks: Blende 1,4 - 60s - 30mm, wie immer aus der Hand.) Ein schöner warmer Spätsommerabend neigt sich dem Ende zu. Die Nacht beginnt. Die letzten Flaneure wenden sich ihren Wohnungen und Hotelzimmern zu. Ein paar Schausteller harren noch aus auf der Piazza Navona im Herzen Roms. Auch hier vorne die junge Dame mit den Wellensittichen bleibt noch ein wenig. Ein junges Paar kommt vorbei, nimmt zwei Wellensittich von der Stange, streichelt und liebkost sie und setzt sie wieder hin. Dabei fällt einer auf den Boden. Er wird sorgsam aufgehoben und vorsichtig auf die Stange gesetzt. Das junge Paar geht. Kurze Zeit später packt die junge Frau die Vögel in den Karton und geht auch. Komisch, dass die gar nicht fliegen wollen oder können .....

In Lübbenau ....
In Lübbenau ....
Ernst Landgrebe

Da sitzen sie wieder ....
Da sitzen sie wieder ....
Ernst Landgrebe

Während sie ....
Während sie ....
Ernst Landgrebe

Wieder eine ....
Wieder eine ....
Ernst Landgrebe


Kommentare 2

  • Ernst Landgrebe 23. Dezember 2005, 22:22

    @Kay, eine interessante Variante, nicht fliegende Wellensittiche als getarnte Abhörwanzen, Hut ab.
  • Thomas Schorr 23. Dezember 2005, 13:44

    Ich liebe diese Art von Sommerabenden an dem man die Füße kaum noch spürt vom vielen Laufen, man nur einmal pinkeln war, weil man die fünf Liter Mineralwasser den Tag über ausgeschwitzt hat, aber den Kopf voller neuer Impressionen, neuer Ideen hat und das Gefühl zu leben genießt.

    Könnte schärfer sein ;), sonst so wie beschrieben.