Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Förderband ist seiner Zeit voraus...(Infrarot, erster Versuch)

Ein Förderband ist seiner Zeit voraus...(Infrarot, erster Versuch)

300 3

Hope Strange


Pro Mitglied, Hameln

Ein Förderband ist seiner Zeit voraus...(Infrarot, erster Versuch)

Mein erster Versuch an einer Farbinfrarotaufnahme.
Das "verrostete" Förderband ist in Wirklichkeit in einem sehr guten Zustand. Kommentare sind mehr als willkommen... vor allem die fundierten Kritiken, ich will schliesslich was lernen.
Aufnahme: Canon EOS 350d, ISO100, 4S, F5.0, Cokin IR 89b (A007).

Kommentare 3

  • Hope Strange 28. Juni 2005, 19:39

    Das bei diesem Bild verwendete Objektiv, ein "Canon EF-S 18-55 (Kit)" kann man getrost als nicht IR-tauglich einstufen. Deutlich zeichnet sich bei diesem ohnehin zur Vignetierung neigenden Objektiv der grosse Hotspot in der Bildmitte ab. Den nächsten Versuch habe ich mit einem "Canon EF 55-200mm 1:4.5-5.6 II USM" unternommen...


  • Hope Strange 28. Juni 2005, 19:32

    @Butow: Ich würde sagen, "mega heftige Vignettierung". Diese IR Aufnahmetechnik erinnert mich an meine Experimente mit der Lochkamera - ewig lange Belichtungszeiten und man weiss nicht was rauskommt.

    Das ausgerechnet Du hier einen Komentar zum Bild abgibst hat mich allerdings sehr überrascht (und gefreut).

  • Butow Maler 27. Juni 2005, 10:03

    Fundierte Krtitik kann ich jetzt nicht liefern,
    da ich in der IR-Fotografie keinerlei Erfahrungen habe.

    Die verzauberte Stimmung im Bild gefällt mir
    aber gut. Die Vignettierung ist vielleicht ein wenig
    heftig?