Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Feuerspucker in einer lauen Vollmondnacht

Ein Feuerspucker in einer lauen Vollmondnacht

442 6

Guenther Ossimitz


Free Mitglied, Klagenfurt

Ein Feuerspucker in einer lauen Vollmondnacht

Was habe ich da fotografiert? Was wird da abgefackelt? Was stellt dieses eigenartige Objekt dar? An welchem seltsamen Ort habe ich dieses Aufnahme entstanden? Fragen über Fragen an alle FC-Spezialisten für harte Rätsel. Ihr habt die unglaublichsten Dinger von mir schon geknackt - also gibt es wieder mal einen richigen Hirnverzwirner. Bei Bedarf werd ich noch einige Hilfen nachschieben - aber jetzt bitte ich einmal um die ersten Tipps...

Hier eine kleine Hilfe zum Weitermachen:

Der Feuerspucker-Teil II --- wurde als "Klärwurm" erkannt!
Der Feuerspucker-Teil II --- wurde als "Klärwurm" erkannt!
Guenther Ossimitz


Ich habe mit meiner Oly C8080 -- mein Ehrenwort! --- nur abgedrückt! Keine Lampen aufgestellt, keine EBV (mal abgesehen vom Verkleinern und vom Rahmen) - keine Tricks und kein doppelter Boden....

Kommentare 6

  • Guenther Ossimitz 15. August 2004, 23:27

    @ alle: Die Tipps sind wirklich sehr schön, aber leider weit daneben. So viel kann ich sagen: Die Sache liegt NICHT am Berg, sondern in der Ebene - genau genommen sogar an einem Tiefpunkt einer gewissen Region.
    Und mit "Belastung der Umwelt" hat das Ganze auch zu tun - da hat Günther Müller schon in die richtige Richtung gedacht....

    Bitte beim nächsten Bild weitermachen!
    Der Feuerspucker-Teil II --- wurde als "Klärwurm" erkannt!
    Der Feuerspucker-Teil II --- wurde als "Klärwurm" erkannt!
    Guenther Ossimitz
  • Marc Zschaler 15. August 2004, 13:15

    Brenner eines Heissluftballons. Grüße Marc
  • Stefan Birghan 15. August 2004, 10:54

    Irgendwie erkenne ich gar nix ...
    VG Stefan
  • Dieter Mayr 15. August 2004, 9:04

    irgendwelche Pyrotechnikteile?
    Wenn ich die Helligkeit raufdrehe, seh ich 3 Rohre,
    das linke sieht ziemlich abgebrannt aus, aus dem mittleren brennts, and das rechte sieht im moment unbenutzt aus.
    Oder ein Fahrzeug Marke Feuerstuhl .. ;) ?
  • Günther Müller (gm1) 15. August 2004, 2:15

    Ich kann nur raten :
    Feuer in den Alpen
    Mit diesen weithin sichtbaren Höhenfeuern wird alljährlich ein eindrückliches Zeichen gesetzt für die Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes des Alpenraumes sowie gegen die Zerstörung des Oekosystemes Alpen. Stichworte: Transitverkehr, Pumpspeicherseen, harter Massentourismus, Waldsterben, bedrohte Berglandwirtschaft und Kulturlandschaft, Zerstörung der Lebensräume für Mensch und Tier, Luft- und Wasserverschmutzung. Höhenfeuer sollen Mut machen sich für eine nachhaltige Entwicklung in allen Bereichen zu engagieren.

    Die von Wien bis Nizza lodernden Höhenfeuer sind ein Zeichen der Solidarität zwischen den Alpenländern und -regionen, zwischen den Menschen aus den städtischen Agglomerationen und der Alpenbevölkerung. Die Höhenfeuer stehen als Symbol, dass die Belastungen der Umwelt und die Bedrohungen der kulturellen Eigenarten nicht Halt machen vor den Grenzen. Höhenfeuer sollen auf die Einmaligkeit der Alpen aufmerksam machen, sollen ein Zeichen setzen für ein Europa der Regionen, für die Alpen als eigenständige, aber auch integrierte Region.
  • Claudia L. R. 15. August 2004, 1:51

    ...positionsfeuer von einem flugzeug - aus dem flugzeugfenster raus ?????
    lg aus münchen, claudia