Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Ein Erdstern ...

... auf der Flucht,
wie es scheint ... ;-)
.
Vielleicht der Rotbraune Erdstern
(Geastrum rufescens )
??

Kommentare 18

  • YesZappa 2. September 2014, 7:20

    Hat sich da etwa eine kleine Krake verlaufen? ;-)).
    Schön in Szene gesetzt.
    LG Peter :-)
  • Czerwonka Herbert 28. Februar 2014, 5:57

    Ich mag deine kleine Makrowelt! Cooles Sternchen.
    LG Twin II
  • Baumgartner Josef 14. Februar 2014, 19:12

    Es gibt ein altes Sprichwort wer einen Erdsterrn findet,
    wird Glück in der Liebe haben. Deshalb mußt Du auch Glücklich sein, wenn soviel Glück im Leben hast.
    Lb. Gruß Sepp
  • W.H. Baumann 9. Februar 2014, 19:08

    Schade, daß es diese außergewöhnlichen Pilze nicht hier im Fichtelgebirge gibt. Aber etwa 70 km weiter in der Fränkischen Schweiz scheint der pH-Wert des Bodens zu stimmen - dort habe ich mal welche entdeckt. Ich beneide Dich um den Fund alsauch um diese feine Aufnahme!
    VG Werner
  • Sandelholz 9. Februar 2014, 11:37

    Immer wieder beeindruckend was die
    Natur zum Vorschein bringt.
    Der Erdstern zeigt seine volle Entfaltung
    auch durch deine Fotografie.
    LG Angelika
  • jule43 9. Februar 2014, 9:14

    Ich dachte das ist ein kleiner Wichtel eine Elfe die auf dem Moos tanzt

    Sehr schön

    LG Jule
  • Thomas Plag 8. Februar 2014, 19:44

    Ein natürliches kleines Gespenst !
    LG Thomas
  • Gruber Fred 8. Februar 2014, 17:37

    Da bin ich aber begeistert mit Freihand so eine messerscharfe Aufnahme zu erzeugen.
    Licht und Farbe gefällt mir auch sehr gut.
    Weiter so Maria.
    LG Fred
  • Andreas Wellnitz 8. Februar 2014, 16:54

    Gut beobachtet und eingefangen,lg.Andreas!
  • alicefairy 8. Februar 2014, 14:48

    Habe schon ewig keinen mehr gesehen hier! Toll dass du ihn zeigst! Super schönes Foto!
    g Alice
  • Harry Klaus ANTON 8. Februar 2014, 13:30

    Das ist eine Welt für sich. Ich habe keine Ahnung davon, aber dein Foto und die Informationen sind klasse.
    Liebe Grüße
    Harry
  • Burkhard Wysekal 8. Februar 2014, 13:19

    Da gibts einige Arten, die sich ziemlich ähnlich sehen. Ich habe hier den Halskrausen- und den Kammerdstern gefunden. Die kann ich gut erkennen. Bei Deinem Exemplar bin ich mir nicht sicher.
    Würde Deinen Bestimmungsversuch aber nicht für abwägig halten.....:-)).
    Gut getroffen, Dein flüchtender Waldkrake.

    LG, Burkhard
  • Philomena Hammer 8. Februar 2014, 12:04

    mir ist auch dieser Pilz unbekannt, deshalb ..... danke :-))))
    LG
  • Heide G. 8. Februar 2014, 11:03

    klasse, und ich kenne die überhaupt nicht :-/
  • Klaus Kieslich 8. Februar 2014, 10:53

    Super Nahaufnahme
    Gruß Klaus
  • Maria J. 8. Februar 2014, 10:19

    @ ... erst mit der Hand ... und dann mit der Kamera ... ,-)
  • Hartmut Bethke 8. Februar 2014, 9:58

    Ein schönes Exemplar ist das. So im Moos sehen sie immer aus als wären sie gerade vom Mars gelandet :) Den hast du bestimmt wieder mit der Hand aufgenommen, echt gut geworden :)
    LG Hartmut
  • Maren Arndt 8. Februar 2014, 9:20

    Moin, moin Maria, so geht es mir auch mit den Erdsternen. Bin mir nie 100%ig sicher, welche ich da vor mir habe. Mein Wald ist gesegnet mit Erdsternen ;-)
    Lg
    Maren

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 275
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 113.0 mm
ISO 200