Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Zumbühl


Complete Mitglied, Arlesheim

Ein Dorf - drei Kirchen

Möhlin nennt sich: ein Dorf, drei Kirchen
Also habe ich diese Kirchen und noch
die zwei Kapellen des Dorfes fotografiert.
Alle drei Kirchen stehen unter Kulturschutz.
Christkatholische Kirche St. Leodegar (links)
Reformierte Kirche (Mitte), Kath. Kirche (rechts)
Ort: Möhlin (Kanton Aargau)
Datum: 4. und 5. Mai 2014

Kommentare 11

  • Cornelia Schorr 15. Mai 2014, 20:09

    Ich beurteile Kirchen nicht nach dem Äußeren, sondern nach dem Inneren... manche haben eine dichte Atmosphäre, die mich zur Ruhe kommen lässt, andere sind kalt und abweisend, oft genug prunkvoll.

    LG conny
  • Klaus Röntgen 14. Mai 2014, 9:39

    @ Arthur
    Du hast eigentlich Recht - "Ihr Konfessionslosen" habt wirklich als einzige "freien Eintritt"! ;-)
    Ich würde das mal als Marketingaktion der Kirchen sehen! :-)

    Liebe Grüße
    Klaus
  • Arthur Baumgartner 12. Mai 2014, 23:56

    Als Konfessionsloser hätte ich eh in jedem dieser Gotteshäuser einen freien Eintritt. Die grösste Anziehungskraft hätte die Kirche an der linken Seite.
    VG Arthur
  • Klaus Röntgen 12. Mai 2014, 20:05

    Ja, in der Schweiz ist manches anders als bei uns (Hahn vs. Kreuz).
    Interessant ist auch, das sich ansatzweise die "Modernität" der Glaubensrichtung im Baustil widerspiegelt - zumindest findet man der konservativsten Baustil beim Christkatholischen (= Altkatholischen) Gotteshaus.

    Liebe Grüße
    Klaus
  • aeschlih 11. Mai 2014, 18:26

    Und die Uhrzeiten sind bei allen dreien verschieden aber in der gemeinsamen Gemeinde...
  • Roland Zumbühl 11. Mai 2014, 18:25

    @ Qrt Laederach: Ich teile Deine Meinung. Die katholische Kirche war am Sonntag voll, denn es war Kommunion (Weisser Sonntag) ...

    @ Hellmut: Viele reformierte Kirchen in der Schweiz tragen einen Hahn auf dem Kirchturm im Gegensatz zum Kreuz, das auf vielen katholischen Kirchen trohnt.
    Aber es muss nicht so sein ...
  • Qrt Laederach 11. Mai 2014, 15:23

    Nun… eigentlich haut mich keine der 3 Kirchen
    aus den Socken… die links geht ja noch…
    aber dass sie noch unter Kulturschutz stehen ?
    Und wie viele Kirchengänger kommen sonntags noch ?

    Gruess Qrt
  • Hellmut Hubmann 11. Mai 2014, 13:49

    Zwei haben eine irdische Uhr. In der Mitte dieser Troika scheint alles zeitlos nur dem goldenen Hahn ausgeliefert.
    Aber: ein Wetterhahn ganz oben? An diesem Ort? Ich tippe mal eher auf eine persönliche Fehlinterpretation.
    Ansonsten alles aufgeräumt und klar wie gewohnt.
    An meinen Orten habe ich fast immer zu viel Stadt drumherum.
  • Roland Zumbühl 11. Mai 2014, 12:28

    @ Hans Nater: Es dauert noch eine Weile bis zum Erntedankfest :-)
  • Franz Sklenak 11. Mai 2014, 12:14

    Möhlin scheint eine gläubige Gemeinde zu sein. Auch die Auswahl der Kirchen lässt keine Wünsche offen.
    Wenn´s nach mir ginge, würde ich die Kapelle links bevorzugen.
    LG Franz
  • Hans Nater 11. Mai 2014, 11:44

    Die Kirche rechts erinnert mich an einen Getreidesilo.

    GRuss
    hn