Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Ein Butterpilz ...

... freigestellt ... auf Augenhöhe ...!
Ein Ast kam gerade recht ... :-)
.
Anschließend aber wieder brav zurückgestellt ... ,-)
Schlimm ... oder nicht so schlimm?!
Was meint ihr?
.
Die Alternative:

Kommentare 15

  • de Cooper 19. September 2013, 10:26

    Tolle Aufnahme!!

    g.l.g.v.Udo
  • Maria J. 19. September 2013, 0:59

    @ Stefan,
    ich ziehe jetzt mal für ein paar Tage los,
    und gucke, ob ich Pilze finde,
    aus denen sich ein brauchbares Bild machen läßt,
    ohne sie zu transportablen Objekten umzufunktionieren.
    Bei eßbaren Pilzen sehe ich da kein Problem ... ,-)
    ... und bei Minipilzen natürlich auch nicht ... ;-)
    Danke und viele Grüße!
    Maria
  • Stefan Traumflieger 19. September 2013, 0:45

    Hallo Maria, es gibt Pilzfotografen, die gehen strategisch vor. Erst wird der Hintergrund gesucht, dann der Pilz reindekoriert. Dabei wird garnicht erst versucht, sie am originalen Standort einzufangen. Immer noch besser als Photoshop, aber ich habe dabei auch Skrupel. Bei Minipilzchen, die auf Ästen etc. wachsen scheue ich mich jedoch nicht, sie samt Ast auf eine Erhöhung zwecks bequemerer Aufnahme zu platzieren.
    VG Stefan
  • Maria J. 18. September 2013, 21:07

    @ Stefan +
    @ Thomas
    Diesen Pilz habe ich samt Moos einfach nur auf einen erhöhten Ast gelegt ... aber ich habe immer ein schlechtes Gewissen dabei .. ;-(
    Mal sehen, ob sich das irgendwann mal gibt ... ;-)
    LG Maria
    @ Vielen Dank euch allen!
  • Andreas Wellnitz 18. September 2013, 13:31

    Habe schon die ersten Steinpilze gegessen,lg.Andreas! :-)
  • Thomas Plag 18. September 2013, 11:19

    Sehr appetitlich angerichtet wie auf einer Insel im Wald !
    Zu diesem schwierigen Thema kann man auf der Seite
    des Naturfotografen Fritz Pölking alles nachlesen was es
    darüber zu denken gibt.
    www.poelking.de : Im Werkstattbuch 2 - Kapitel :
    " Entdecke die Möglichkeiten "
    LG Thomas
  • Natureworld 18. September 2013, 9:26

    Macht sich gut im Gras
    da hättest aber noch ein wenig Gras wegschneiden können tztz Faulpelz ;-)
    Lieber Gruß
    Doris

  • Dietmar Stegmann 18. September 2013, 8:02

    Da möchte ich gleich die Pfanne anheizen...
    Sehr schön ist der Bildaufbau und die Lichtführung. Die Schärfe liegt auf den Punkt genau.
    LG Dietmar
  • Stefan Traumflieger 18. September 2013, 1:51

    Persönlich scheue ich mich, Pilze zu drappieren. Kann andererseits aber auch verstehen, wenn man sich dieser Technik bedient. Am besten wäre es, wenns - wie hier - auch dokumentiert wird.
    Deine Aufnahme zeigt, dass du dir Gedanken um die Freistellung gemacht hast. Pilzfreaks gestalten und optimieren dann ja noch deutlich mehr, was entsprechend aufwändig wird.

    viele Grüsse
    Stefan
  • Maria J. 17. September 2013, 23:35

    @ Martina,
    da ist er auch gelandet ... als einziger zwischen gekauften Champignons ... ;-)
    Aber er war der Super-Happen auf dem Teller ... ;-)
    LG Maria
  • Martina I. Müller 17. September 2013, 23:32

    Ein feines Exemplar vom Butterpilz, die sind immer lecker in der Pilzpfanne. LG Martina
  • Maria J. 17. September 2013, 23:23

    @ Klaus,
    das war die Sonne ... :-)
  • Klaus Kieslich 17. September 2013, 23:17

    Hier hast Du einen klasse Lichtspot gehabt
    Gruß Klaus
  • josefmarie 17. September 2013, 23:03

    dein Eingriff hat sich gelohnt ...tolles Pilzfoto ... LG Josef
  • GoPicturesBerlin 17. September 2013, 22:44

    He Pilzfreundin M. Tolle Aufnahme. Bestärkt mich in den nächsten Tagen den Wald zu besuchen. Aus der Schorfheide habe ich die verrücktesten Nachrichten; u.a. soll man dort Eimerweise Pfifferlinge und andere leckere
    Eßbare "rausschleppen". Wenn es nicht so sein sollte, habe ich immer noch meinen Birkenporling, den ich jetzt ernte.Klasse Pilz-Makro. Schön Scharf aufgenoimmen. LG.V.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pilze
Klicks 341
Veröffentlicht
Lizenz