Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Monika Paar


Free Mitglied, Graz

Ein bunter Opal...

...aus den Nullabor Planes in Südaustralien - gekauft in Coober Pedy.
Mich faszinieren die vielen Farben an diesem für Schmuckzwecke ungeeigneten kleinen Stück erstarrter Kieselsäure.

Kommentare 14

  • Hans-Dieter Albrecht 1. November 2004, 18:07

    Hallo Monika ich beneide Dich wäre gerne in Coober Pedy dabei gewesen f.G.H-D.
  • Peter Emmert 24. Oktober 2004, 17:11

    Schöne Freistellung des Motiv's.
    Gute Arbeit von Dir.
    Laß es so wie es ist.

    LG Peter
  • JörgD. 20. Oktober 2004, 21:58

    Wichtig: Farben und Material sind
    hervorragend abgebildet!
    lg ded
  • Frank Grages 20. Oktober 2004, 20:02

    Hallo Monika,

    der Opal an sich ist ´ne feine Sache. Ich hatte auch schon mal einen beim Wickel, der gab aber nicht so viel her. Es war wesentlich mehr "Muttergestein" drum und die "Adern" waren kleiner. Den Opal selbst scharf hinzubekommen ist nicht einfach, da gibts keine Kanten, an denen sich das Auge festhalten kann.

    Die Freistellung...Da sind noch etliche Spreckel im Grau und man kann an den Kanten m. E. noch deutlich die Hintergrundfarbe erkennen.

    Probiere lieber mal, den Stein vor einem farblich neutralen Hintergrund abzulichten (hellgrau oder schwarz). Bei einem schwarzen Hintergrund leuchten die Farben besonders schön.

    Gibts dann noch mal ein Reload?

    Gruß
    -Frank
  • Wolfgang Schubert 20. Oktober 2004, 11:55

    Hallo Monika,
    ein sehr schönes Stück mit wunderbaren Farben zeigst du uns hier. Hast du diesen Stein direkt als Opal gekauft? Wenn ich ihn mit Stücken aus meiner Sammlung (allerdings nicht aus Australien) vergleiche, würde ich eher für farbigen, achatähnlichen Chalcedon plädieren. Dafür sprechen auch die dendritenartigen Einschlüsse. Aber ich kann mich auch irren. Dennoch, es ist ein wirkliches Kunstwerk der Natur.

    LG Wolfgang
  • Horst Hohmann 20. Oktober 2004, 9:46

    Herrlich diese Farbgebung, eine sehr gute Freistellung.
    Gruß Horst
  • Maren Arndt 20. Oktober 2004, 7:52

    Was für Farben, einfach herrlich, was die Natur so hervorbringt..
    Liebe Grüße von MAren und Dir einen schönen Tag heute - das Herbstlaub kann im Sonnenschein auch so herrliche Farben zeigen.
  • Jule G. Lorenz 20. Oktober 2004, 0:21

    Sagenhaft, diese Farben!!!
    Eine ganz tolle Aufnahme!
    Liebe Grüße, Jule
  • J. Te. 19. Oktober 2004, 20:33

    Wunderschöne Farben und prima Schärfe...er kommt enorm natürlich rüber, Dein Opal...
    Klasse freigestellt...der kleine vergessene Punkt ist stört nicht, ist ohnehin weit weg vom Blickfang Opal...
    Ganz tolle Arbeit...Fotografie und EBV.
    Ein interessantes Motiv, in dem die Augen wunderschön "auf Wanderschaft" gehen können...
    Die Bilder für ein Bestimmungsbuch können nicht besser sein...
    Liebe Grüße,
    Jörg
  • Erwin F. 19. Oktober 2004, 20:31

    ...einfach toll, mit der Freistellung !
    lg, erwin
  • V. Munnes 19. Oktober 2004, 20:22

    Ein sehr gutes Makro und sehr feine Freistellung !!!
    .....bis zu dieser kleinen-grünen Ecke ! ;- ))))

    vlG-------------------------------------------------------volker-
  • Ilse Jentzsch 19. Oktober 2004, 20:21

    Wunderschön, wobei hier die Freistellung den Reiz des Fotos noch ungemein erhöht!

    Es grüßt Dich
    Ilse
  • Monika Schmiedgen 19. Oktober 2004, 20:09

    Das wirkt, diese Präsentation! Bringt die Farben des Steines wunderschön zur Geltung.
    Allerdings hast Du oben rechts ein kleines helles Eck übriggelassen im Hintergrund - fällt aber kaum auf.
    Gruß, Monika
  • Sylvia M. 19. Oktober 2004, 20:03

    Wunderschön, mag solche Freistellungbilder sehr.
    LG Sylvia