Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein Brathähnchen kann ich euch leider nicht anbieten ...

Ein Brathähnchen kann ich euch leider nicht anbieten ...

398 10

Günter Eich


Free Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Ein Brathähnchen kann ich euch leider nicht anbieten ...

... dafür aber ein frisches Getreidehähnchen von heute Mittag aus dem Garten:-) Es hat vermutlich den Winter in einem Ziergras verbracht. Dort fand ich es jedenfalls - und es war nicht allein.

Es dürfte ein Rothalsiges Getreidehähnchen sein (Oulema sp.), vielleicht Oulema melanopus oder die Schwesterart Oulema duftschmidi. Die sollen sich nur nur winzige Details voneinander unterscheiden. Jedenfalls ist es ein Blattkäfer.

Hähnchen heißen diese Käfer, weil sie zirpende Geräusche erzeugen können. Bei massenhaftem Auftreten können sie an Getreide auch schädlich werden.

Mein erstes Insektenmakro in diesen Jahr. Endlich tut sich wieder was bei den Krabblern:-)

Gruß Günter

Kommentare 10

Informationen

Sektion
Klicks 398
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz