Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
Ein Blick in die Zukunft zeigt, dass es immer eine Chance gibt..

Ein Blick in die Zukunft zeigt, dass es immer eine Chance gibt..

Janine Steinmann


Free Mitglied, Münster

Kommentare 4

  • Janine Steinmann 12. März 2013, 14:35

    okay, danke (:

    werde ich gleich einmal testen ;)
  • r a d i 12. März 2013, 14:26

    Ich denke wenn man etwas anschneidet, dann sollte man es richtig tun :-)
    So, wie das Bild jetzt ist, sind die Haare oben nur minimal angeschnitten. Ich würde genau zwischen dem jetztigen Zuschnitt und dem Scheitelanfang, das Bild oben beschneiden. Oder aber noch radikaler, etwa nach dem ersten Drittel der Stirnhöhe?
    Dadurch würde der wohlgeschwungene Mund, als Eyecatcher nicht nur Farblich der Mittelpunkt des Bildes sein. Er würde von unten auf die 1/3 Linie des goldenen Schnittes wandern.
  • Janine Steinmann 12. März 2013, 14:10

    danke (:

    ja, da war ich auch schon am Überlegen. Allerdings, war ich mir unsicher, ob das nicht zu viel ist.
  • r a d i 12. März 2013, 14:06

    Sehr fein!
    ggf. oben ein klein wenig enger schneiden?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 282
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von