Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rudolf Baier


World Mitglied

Ein Blick in die Vergangenheit

Im Juni 1981 war Medjugorje, das Dorf " hinter den Bergen ", ein kleiner Ort mit nur wenigen hundert Einwohnern.

Der Architekt der Pfarrkirche zum heiligen Jakobus musste sich viele Vorwürfe gefallen lassen, da er die Kirche viel zu groß gebaut hat. Sein Kommentar war nur: " es wird eine Zeit kommen, da wird sie zu klein sein ".

Am 24. Juni 1981 ist mehreren Kindern die Muttergottes erschienen und hat sich als " Königin des Friedens " zu erkennen gegeben. Zehn Jahre später ist der furchtbare Jugoslawien Krieg ausgebrochen.

Jedes Jahr kommen über eine Million Pilger aus der ganzen Welt nach Medjugorje. Die Kirche ist mittlerweile viel zu klein. Von Mai - Oktober finden deshalb die Gottesdienst unter freiem Himmel statt.

Die Botschaften der Muttergottes an die Seher sind ein ständiger Aufruf zu:
Frieden, Liebe, Versöhnung und Umkehr.

Heute aktueller denn je...

Das Bild rechts unten zeigt den Ort ca. ein Jahr vor den ersten Erscheinungen. Die anderen Bilder sind aus jüngster Vergangenheit.

Kommentare 4

  • Erwin Stefan Keis 7. April 2013, 17:21

    schöne Collage, klasse Wirkung

    lg
    esk
  • Moni Schumacher 7. April 2013, 10:51

    Interessant und spannend zu lesen ist dein Bericht über die Entstehung des bekannten Pilgerortes.
    Die dazu gehörenden Fotos bestätigen die Voraussage des Architekten - es hat sich was bewegt in den vergangenen Jahren.
    Lieben Gruß Moni
  • Nscho-tschi 7 6. April 2013, 19:19

    Beeindruckend Deine Collage
    lg Rosi
  • Karsten Pirl 6. April 2013, 19:06

    Tolle Idee und eine gelungene Komposition.

    Gefällt mir sehr gut.

    LG Karsten

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 285
Veröffentlicht
Lizenz