Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ein bißchen Farbe...

Ein bißchen Farbe...

435 26

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Ein bißchen Farbe...

Ist gerade alles etwas Grau draussen. Diesen leuchtenden Schleimpilz habe ich gestern entdeckt.
Es war nicht einfach ihn zu fotografieren ohne die empfindlichen Schleimkugeln zu zerstören.
Da mußte ich erst etwas Platz machen für die Camera.
Ein paar schöne Aufnahmen dieser millimetergroßen Pilze sind mir aber doch gelungen.

Canon 20D mit 90er Tamron.
Belichtungszeit: 5.0 Sek.
Blende: f/18.0
Bias-Wert der Belichtung: -0.7 EV
Datum der Bilderstellung: Freitag, 9. Dezember 2005

Kommentare 26

  • ®ichterskala 13. Dezember 2005, 2:18

    habe ich noch nicht in freier wildbahn gesehen :-(
    tolle aufnahme!!!
    wehr schöne farben,
    schärfenbereich genau getroffen,
    super bildeinteilung
    lg peter
  • Katrin Peters 12. Dezember 2005, 6:58

    Wie kleine aneinander geklebte Maiskörner wirken sie.
    :-)
    Gruß Katrin
  • Jörg Ossenbühl 11. Dezember 2005, 7:36

    ich weiß garnicht ob die zur Zeit bei uns wachsen( -7°C )

    aber wieder eine tolle Aufnahme!

    vg jörg
  • Manfred Bartels 11. Dezember 2005, 0:30

    @Jörg-Detlef
    Träume sind doch was Schönes...
    Ist doch bald Weihnachten...
    Gute Nacht
    Gruß Manfred
  • JörgD. 11. Dezember 2005, 0:22

    @Manfred:
    Für Pilze o.k. Da sieht man bei
    "weitwinklerigen" Objektiven noch was vom Biotop.
    Für Motivchaoten wie mich ist alles ab 200mm besser.
    (Fluchtdistanz, Hintergrundfreistellung).
    Ergo träume ich eher von Tamrons 180er Macro
    oder einem 300mm Antiwackel von Canon...
    Grüße
    Ded
  • Manfred Bartels 10. Dezember 2005, 23:32

    @Jörg-Detlef
    Du liegst richtig mit Deiner Vermutung.
    Es ist ein Macroobjektiv.
    Das 90er ist für größere Pilze schlecht geeignet.
    Teilweise muß ich die Camera mehr als einen Meter vom Pilz entfernt aufbauen.
    Jeder Grashalm der dazwischen liegt muß entfernt werden.
    Das nervt.
    Die kürzere Brennweite verringert den Abstand erheblich.
    Gruß Manfred
  • JörgD. 10. Dezember 2005, 23:14

    Schön groß Einen Hauch schräg nach links oben hätte ich sie noch gerückt. Bei dem
    Sigma scheint es sich um ein Macroobjektiv zu handeln?
    Grüße
    Ded
  • Hans-Peter Hein 10. Dezember 2005, 22:00

    sehr schöne Farben und gelungen präsentiert. Erstaunlich, adss es in dieser Jahreszeit noch solche Pilze gibt.
    lg Hans-Peter
  • Patrik Brunner 10. Dezember 2005, 21:08

    Herrliche Farbtupfer. Die Schärfe auf den 'Schläuchen' ist eindrücklich.
    Die Aufnahme gefällt mir sehr gut.
    Gruss Patrik
  • Burkhard Wysekal 10. Dezember 2005, 19:18

    Schleimpilze konnte ich heute nicht entdecken.....will morgen in ein anderes Waldgebiet,mal sehen. Dein Foto
    ist in allen Punkten untadelig.Beste Schärfe und herrliche Farben sind hier vereint,erinnert ein wenig an verletzte Früchte des Sanddorns.Der Bildaufbau sitzt ebenfalls zu 100 Prozent....wie gewohnt von Dir.
    Gruß Burkhard.
  • Ludger Hes 10. Dezember 2005, 18:14

    wunderbare Aufnahme der gelben Fruchtkörper dieses Schleimpilzes.Solche habe ich noch nie entdeckt. :-)
    LG, Ludger
  • Gerdchen Sch. 10. Dezember 2005, 16:01

    ;-) ich habe im thumb an Innereien von Ü-Eiern gedacht.
    Toller Einblick ins Winzige
    LG Gerd
  • Sabine E. 10. Dezember 2005, 15:58

    Hallo Manfred,

    ja etwas Farbe zu dieser Jahreszeit tut wirklich gut. Vor allem, wenn sie so schön präsentiert wird.
    Bei uns sind zur Zeit sehr viele orange Schleimpilze (?) zu sehen - aber so gekonnt wie Du kriege ich die Aufnahmen nicht hin.

    Gruß, Sabine
  • Inger D.-G. 10. Dezember 2005, 15:57

    Sie sehen aus wie Bonbons, wunderbare Aufnahme von diesen Winzlingen
  • Dieter Craasmann 10. Dezember 2005, 14:33

    Dieses ist jedenfall Spitze,
    eine wunderschöne dunkelgelbe Farbe haben die Winzlinge,
    hier kann man auch wunderbar sehen,
    wie sie am Myzel hängen.
    Eine wunderbare Aufnahme.
    Gruß Dieter