Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Ein bischen merkwürdig sieht das schon aus...

...,aber ich versichere, es ist ein Fischadler - Osprey (Pandion haliaetus)!
Eigentlich sollte es ja das nächste Sonntagsrätsel werden, doch ewig diese badenden Ubekannten...wird ja auch langweilig! ;-)
Aber lustig war das für uns schon, was ich in dieser kleinen Serie kurz zeigen möchte.
Es beginnt mit Bad (1), da steckt der Fischadler mit dem Kopf im Wasser, als sich ein Schlammtreter - Willet (Tringa semipalmata)
gerade auf den Weg zu einer aus dem Wasser ragenden Wurzel macht.
Bad (2) zeigt, wie erstaunt der nun auftauchende Osprey dem an ihm vorbeifliegenden Schlammtreter nachschaut.
und Bad (3) kurz vor dem Start zu diesem hier gezeigten Flugbild.
______________

J. N. "Ding" Darling National Wildlife Refuge auf Sanibel Island, Florida
4. Mai 2008/17:34, Nikon D 50/Objektiv AF-S VR NIKKOR/ED 70-300mm 1/4.5-5.6G, freihand , 300mm, F/7,1, 1/1600, ISO 400

Bad (1)
Bad (1)
B. Walker
Bad (2)
Bad (2)
B. Walker
Bad (3)
Bad (3)
B. Walker

Kommentare 7

  • B. Walker 10. Mai 2008, 16:08

    Danke allen für die Anmerkungen!
    @ Wulf; der hatte sich sogar noch ordentlich in seinem Horst geschüttelt, wobei ein junger Osprey auch etwas abbekam!
    @ Herbert; nach einem Stoßflug habe ich das noch nie beobachten können, da dringt offenbar nicht viel Waser in sein Gefieder, wie Du hier sehen kannst:
    http://home.arcor.de/bernhardwalker/Osprey%20-%20the%20loser/album/index.html
    LG Bernhard
  • Jens Linke 9. Mai 2008, 18:10

    Was so aussieht, hat in Europa Landeverbot auf den Flughäfen und stünde auf der schwarzen Liste :-)
  • Herbert Henderkes 9. Mai 2008, 13:27

    Es schaut zwar merkwürdig aus, ist aber oft zu beobachten. Fischadler schütteln sich sehr häufig nach einem Stoßflug ins Wasser während des Fluges das Wasser aus dem Gefieder.
    Deine Fotoserie ist wirklich gelungen.
    LG, Herbert
  • Fabienne Muriset 8. Mai 2008, 22:50

    *lach* Man erkennt gerade noch, was hinten und vorne ist :-)
    Planschende Vögel sind ja immer ein Vergnügen zum zuschauen, herrliche Serie!

    Grüsslis
    Fabienne
  • Jo Kurz 8. Mai 2008, 20:52

    jämmerlich sieht so ein nasser adler aus *g*
    die serie ist ja unglaublich, ich bin total begeistert!
    gruss jo
  • Wulf von Graefe 8. Mai 2008, 12:00

    Ganz wunderbare Serie, Bernhard, mit sehr einleuchtender Erklärung!
    Bild 2 gefällt mir ganz besonders.
    Erstaunlich auch, dass so ein Fischadler, der doch immer schon zum "Essen fassen" ein Vollbad nimmt, doch noch gezielte "Nur-Bäder" vollzieht! ;-)
    (wo es doch, dem Namen nach, so ein Schlammtreter wahrscheinlich viel nötiger hätte ;-)
    Auf dem großen Bild sieht es so aus, als kämen die dort so vertrauten Fischadler wie nasser Hund auch extra noch zu einem her, um sich auszuschütteln!?
    lg Wulf
  • Annette Ralla 8. Mai 2008, 7:00

    Sieht etwas zerrupft aus der Gute. Richtig klasse diese Serie! (Dazu fällt mir noch eine Storchenserie zu ein die ich mal gemacht habe...)
    LG Annette