Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Ein Bild vom Schneckenweih sollte es...

...gestern eigentlich werden. Leider ließ sich wieder keiner blicken. Aber ein Schwalbenweih - Swallow-tailed Kite (Elanoides forficatus forficatus) ist für mich dann doch wenigstens genauso interessant. Wenn er auch nur in großer Höhe über mich hinweg glitt, es war ein wunderbares Erlebnis. Nur der Nacken danach...! ;-(
http://www.allaboutbirds.org/guide/Swallow-tailed_Kite/id _________

Harns Marsh, Lehigh Acres, Florida (der Aufnahmeort kann hier mit Rechtsklick in Google Earth angesehen werden - siehe Profil)
16. März 2013/12:31, freihand, Ausschnitt aus RAW

Auf diese Nähe läßt er sich leider nicht immer ein:

Einmal im Hochformat...
Einmal im Hochformat...
B. Walker

Kommentare 9

  • Willy Brüchle 22. März 2013, 14:55

    Sieht ja schon fast wie ein Fregattvogel aus. MfG, w.b.
  • Johannes Macher 18. März 2013, 23:37

    Hab noch nie etwas von Schneckenweihen oder Schwalbenweihen gehört, aber so gute Bilder bleiben in Erinnerung. Gruß Johannes
  • Axel Sand 18. März 2013, 19:58

    Toll!
    Gruß
    Axel
  • Martin Wenner 18. März 2013, 18:17

    Nacken oder Rücken gibt's beim Fotografieren leider öfter! Gratuliere zum Erlebnis und zum Foto! Wunderschönes Exemplar!
    LG,
    Martin
  • Marina Luise 18. März 2013, 11:09

    Solche sah ich noch nie - nicht mal in Büchern!
    Danke fürs Zeigen!
  • Joachim Kretschmer 18. März 2013, 8:45

    . . ein sehr schöner Vogel, eine gelungene Abbildung. Ich weiß, es ist nicht einfach, besonders für den Nacken . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Werner Bartsch 18. März 2013, 8:14

    dieser attraktive vogel hat wahrhaft viel mit einer schwalbe gemein. dafür hätte ich mir auch "gerne" den nacken verbogen :-)
    ein tolles bild ist dir gelungen.
    lg .werner
  • Clemens Kuytz 18. März 2013, 7:51

    Glaub für so ein Erlebnis würde ich wohl ein paar Schmerzen im Nacken in Kauf nehmen.KLASSE.
    Dir gute Besserung.
    lg clem
  • Wulf von Graefe 18. März 2013, 5:35

    Für diesen so ungemein hübschen Vogel nimmt man ja sicher gern in Kauf, wenn man es dann "im Nacken" hat!
    (Was keinesfalls herabmindern soll, was Du hier für uns tust aus diesem überquellenden Landstrich!)
    Und wer da mit Kanone auf Spatzen (äh, Schwalben) trainiert, ist sichtlich auch unter erschwerten Bedingungen noch zu jagdlichen Höhenflügen in der Lage (incl. des blitzschnellen Halts auf dem Mittelstreifen - was wohl nicht auf hiesige Gefilde übersetzt sein darf ;-)
    Für die Beschreibung: "wenn auch nur in großer Höhe" hätte ich allerdings ganz andere Abmessungen des Bildgegenstandes ;-)
    lg Wulf

Informationen

Sektion
Ordner Greifvögel, Eulen
Klicks 430
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 150.0-500.0 mm f/5.0-6.3
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 500.0 mm
ISO 400