Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

9suz9


Free Mitglied, hattingen

ein besuch im zoo

meine ersten versuche mit meiner neuen camera panasonic fz 18
1.tag in der hand. das tier sitzt leider hinter glas, wie an der spiegelung zu sehen. Bitte eure meinungen dazu. vielen dank schon mal...

Kommentare 3

  • josupi 21. April 2008, 22:54

    Durch Glas ist immer schwierig; man kann versuchen ganz nah ans Glas ran zu gehen und mit der Hand störende Lichter abzuschatten. Ich hab auch mal gesehen, wie jemand den abgeschnittenen Gummi von einem Abflußpümpel über Objektiv gezogenen hat und damit eine bewegliche Streulichtblende realisiert hat, die er direkt aufs Glas aufsetzen konnte.
  • vcs 21. April 2008, 19:45

    Der Hintergrund ist weder farblich noch strukturell gut. Klar, konntest Du Dir nicht aussuchen... Aber vielleicht hätte ein etwas anderer Standpunkt und/oder eine größere Blende den unangenehmen Effekt noch etwas abgemildert?

    Die Farben von dem Viech selber kommen gut.
  • MacMaus 21. April 2008, 18:34

    hallo...
    ich glaube es ist auch gut so, das der hinter Glas ist, denn ich habe den Eindruck das er Dich ziemlich unfreundlich anäugt.
    Farblich, Schärfe und Belichtung sind optimal und finde somit, das Dir die Premiere gelungen ist.
    Tschüßken, l.G. Gaby

Informationen

Sektion
Klicks 340
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz