Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Marguerite L.


World Mitglied, Zürichsee

Ein Baum zum Träumen

Kateshill Sweet Chestnut Tree
Bewdley England Ende Mai 2004
Es handelt sich um einen der zehn grössten und schönsten und ältesten Bäume Englands (ausgezeichnet). Hier sieht man einen sehr kleinen Teil des Baums

Kommentare 16

  • Jörg Ossenbühl 29. Januar 2010, 20:02

    was für ein mächtiger Stamm
    die Bildgestaltung finde ich sehr gut

    vg jörg
  • corvosson 10. Februar 2009, 12:33

    Immer wieder erstaunlich,was für faszinierende Baumgestalten es gibt :) man kann weder ein fisheye noch eine Tele für 180Grad dauernd dabeihaben :-)
    sehr schön,dass du uns diesen tollen Ausschnitt zeigst und wir fantasievoll unsere Gedanken ergänzen können :+)
    LGrüezi vom Hochrhein -Holger
  • Engelbert Pammer 18. April 2007, 10:34

    gewaltig dieser Baum, tolles Bild
    lg. Engelbert
  • strubbel-annie 5. Februar 2007, 21:33

    Wow - was ein Baum! Ja, England hat schon was zu bieten :)))
    LG,
    Anja
  • Anneli Krämer 1. August 2005, 23:35

    Ein faszinierendes Foto.
    Aber was für ein Baum ist das - eine Eiche oder etwas anderes.
    Die Rinde ist sehr gefurcht, was auf einen Laubbaum schließen läßt.
    vg
    Anneli
  • Felix Büscher 19. Juni 2005, 15:32

    Der "Alte" kann bestimmt eine Menge Storrys aus seinem langen Leben berichten.
    Wunderbar ins Bild gesetzt. Sehr gut!
    LG Felix
  • Katrin MeGa 20. Mai 2005, 13:55

    Das Bild vom Baum - aber vor allem der Baum selber -sind sehr schön. Für mich wäre es ein Baum zum Klettern (allerdings eher zum Traum vom Klettern, gebe ich zu), aber den stürmen doch sicher sämtliche Kinder der Gegend, denke ich mir.
    LG Katrin
  • Elrie 11. Mai 2005, 19:57

    Wunderbares Bild, beeindruckend der dicke, knorrige Stamm und auch die "wegzeigenden" Äste im Vordergrund!!! Ob du dieses Bild auch noch größer eingestellt bekommst, würde dann noch beeindruckender wirken (!!!) ? Ich kann das auch erst seit kurzem, seit mir Conny aus Demmin das gezeigt hat (vorher waren meine Fotos auch so klein). LG Elke
  • Edith R... 6. März 2005, 0:22

    gewaltig - solchen giganten im bild gerecht zu werden ist schwer...
    lg-edith
  • Harriet Bünzli 5. März 2005, 12:22

    Was der wohl alles schon gesehen hat? Gefällt mir sehr!
    Danke für deine Anmerkung zu meinem Bild

    Gruss Harriet
  • Sal Amandrina 4. März 2005, 23:59

    Wunderbare Aufnahme in Schärfe, Auschnitt und Farben
  • Ralf Bohlender 4. März 2005, 23:54

    der baum gefällt mir, klasse perspektive.
    lg ralf
  • Irene K. 4. März 2005, 14:56

    Ich liebe alte Bäume - so etwas bekommt man allerdings nicht so häufig zu sehen :-)
    Grüßle Irene
  • Marguerite L. 3. März 2005, 23:17

    Ja, und dort wo sie am Boden liegen, entstehen neue Wurzeln und Seitenbäume.
  • Bernd Kunze 3. März 2005, 23:09

    Schöner alter Baum. Da gehen die Äste sogar nach unten.
  • Petra Schmidt 3. März 2005, 23:01

    Ich mag alte Bäume :-)
    Und es ist nicht leicht, einen so großen Baum zu fotografieren. Trotzdem kann man sich in etwa vorstellen, wie der Baum aussieht. Schön.
    lg Petra