Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Leeb Monika


Free Mitglied, Eisenstadt

Eilean Donan

An dem viel strapazierten Fotomotiv Schottlands konnte auch ich nicht vorbei. WIr sind extra einen Tag länger dort geblieben und die Geduld wurde mit einem spektakulären Himmel belohnt. Darauf hatte ich gehofft ;-)

Kommentare 13

  • eastsidephoto 19. August 2015, 23:25

    Beeindruckende Aufnahme!


    Beste Grüße
    eastsidefoto
  • SieglindeS 13. Mai 2014, 22:12

    ... gigantisch !!! LG Sieglinde
  • Ines R 7. Mai 2014, 22:43

    Was für ein Bild Monika....................
    eine ganz fantastische Stimmung kommt hier rüber
    sehr sehr schön ist dir das gelungen, da hat sich doch der Verlängerungstag mächtig gelohnt
    glg Ines
  • schümmi d 7. Mai 2014, 19:55

    Dramatische Lichtverhältnisse, die Geduld hat sich ausgezahlt, eine sehr stimmungsvolle Aufnahme.
    LG Detlev
  • Mark Hantelmann 7. Mai 2014, 16:54

    wunderbare Stimmung über EDC
  • Seitz fine art 7. Mai 2014, 14:54

    Das Warten hat sich in der Tat gelohnt, sieht großartig aus. Irgendwie war das Mittelalter schon toll, außer man bekam eine Blinddarmentzündung.

    Viele Grüße
    Florian
  • Kosche Günther 7. Mai 2014, 8:19

    Du hast Dich selber großartig strapaziert und ein wunderschönes Foto gemacht,liebe Grüße Günther
  • Joerg Nitzschner 7. Mai 2014, 6:54

    Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt! :-)
    VG Jörg
  • Adele Oliver 7. Mai 2014, 3:20

    what light, what colours, what ambience !!! a fantastic capture of this famous castly in the red and copper sunset sky ... magical !!!
    a hug, Adele
  • Marguerite L. 6. Mai 2014, 22:23

    Fabelhaft passt die Stimmung!! eine grandiose Aufnahme
    GrüessliM
  • Leeb Monika 6. Mai 2014, 22:17

    Stimmt Lothar, aber an diesem Tag war ich alleine dort, vorher hatte es geregnet und auch als ich dort stand immer wieder ein bisschen, das hat zum Glück viele abgeschreckt. Ich hab mir das auch gedacht mit der Mitte, aber ich wollte auch die Brücke drauf haben und dann waren auch die von dir erwähnten Sträucher, die das Positionieren ein wenig erschwert haben.
    LG
  • Lothar Wulff 6. Mai 2014, 22:06

    Genau an der Stelle muss der Boden eigentlich schon einen Meter tief ausgetreten sein von den vielen Fotografen, aber so hab ich es noch nicht gesehen, klasse. Vielleicht etwas zu mittig, aber rechts sind Büsche, oder?
    LG
    Lothar
  • Malte Kopfer 6. Mai 2014, 21:59

    Da hat sich das Warten gelohnt! ;)
    LG Malte

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 361
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S Nikkor 24-120mm f/4G ED VR
Blende 4
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 24.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 1