Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ha-Jo Effertz


Pro Mitglied, Köln

Eigentlich...

war es gestern abend schon viel zu spät zum fotografieren. Und der freistehende Baum im leichten Dunst sollte das letzte Motiv der
gestrigen Tour mit Wolli S. durch das NSG Siegaue sein.
Als wir diesen Turmfalken auf dem Pfahl in ca.20m Entfernug entdeckten. Aber es gab keine Möglichkeit näher an ihn heran zu
kommen. Und während wir vorsichtig unsere Stative aufbauten und versuchten den Falken in die Aufnahme mit einzubeziehen,
setzte eine heftige Graupelschauer ein. Und es ergab sich diese Lichtsituation.

Vielen Dank Wolli trotz des bescheidenen Wetters war es eine sehr
erlebnissreiche Tour.

Canon EOS300D Sigma 135-400Apo
1/15s Blende 7,1 200ASA 215mm, Stativ, Tonwerte, leichter Ausschnitt.

Hier noch eine sehr beeindruckende Panoramaaufnahme von
Wolli S. die kurz vorher entstanden ist.

Kurz vor...
Kurz vor...
Wolli S.

Kommentare 68

Informationen

Sektion
Ordner Danke
Klicks 16.396
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 7. Februar 2006
218 Pro / 191 Contra

Gelobt von

Öffentliche Favoriten