Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
343 17

~Merlin~


World Mitglied, Dortmund

Eigene Wege

sind schwer zu beschreiben, sie enstehen ja erst beim Gehen...

Kommentare 17

  • Uwe Hotzenplotz 23. August 2007, 19:28

    Wege aus der Vergangenheit in die Gegenwart sind oft durch hohe Hürden blockiert. Wege in der Gegenwart sind vielfach Umwege, weshalb das Ziel oft zu spät erreicht wird. Wege in die Zukunft führen immer geradeaus, erst später stellt man fest, ob man auch dort angekommen ist, wohin man gehen wollte.

    lg
    Uwe
  • Christian Knospe 23. August 2007, 16:47

    eigene wege zu gehen ist sehr wichtig

    gruß chris
  • DSK 23. August 2007, 12:56

    Gut

    LG DSK
    ____________________________________
  • gerlach pictures 23. August 2007, 9:17

    Ohhh wie wahr das ist... und während des Gehens, denke ich dann oft.... eigentlich möchte ich gern wieder nen Schritt zurück!!!!!
    Lg Marion
  • J.K.-Fotografie 23. August 2007, 8:09

    das ist richtig gut mit dem Text .
  • Edina Lehmann 23. August 2007, 7:01

    "Ich geh meine eigenen Wege,
    ein Ende ist nicht abzusehn.
    Eigene Wege sind schwer zu beschreiben,
    sie entstehen ja erst beim Gehn."
    - Heinz R. Kunze 1988 -
    .... Genialer Musiker - im Übrigen auch ein
    wunderschönes Foto!

    Schönen Tag
    Edina

  • Roland Klecker 23. August 2007, 0:39

    Absolut geniale Schärfe und Kontraste,
    dafür erst mal Danke, war selten genug heute und gestern ;-)

    Das mit den Wegen stimmt so nicht, find ich.
    Sie sind alle schon da, nur welchen man nimmt, das entscheidet sich von Tag zu Tag aufs neue...

    Liebe Grüße,
    roland
  • Karsten Homann 23. August 2007, 0:36

    Wir planen grad unseren Urlaub in den Bergen... dort sind die Wege zwar etwas schmaler....

    Gruß karsten
  • open eye 22. August 2007, 22:55

    Auch mit einem Buschgesicht links, siehst du es?
    L.G. Hannaros
  • Seven Seconds 22. August 2007, 22:12

    Ich mag es auch sehr.... !

    lg Jeanette
  • Bernd Schmidt2 22. August 2007, 22:12

    super Titel, Paßt perfekt zum Foto. Regt zum Denken an, was einen nach der Kurve erwartet. LG Bernd
  • Ursula Theißen 22. August 2007, 22:07

    gefällt mir!
    lg ursula
  • Ute Hohmann 22. August 2007, 21:27

    Wie Ingrid - überlege auch!
    Klasse Bild!
    Und das Buch von Hape möchte ich auch noch lesen.... ;-)
    lG Ute
  • Lichterzähler 22. August 2007, 21:04

    ich lese gerade H.P. Kerkeling - Ich bin dann mal weg...irgendwie paßt das Bild dazu
  • Sascha01 Krause 22. August 2007, 21:02

    Und diese Wege verbergen ihr Geheimnis oder auch Überraschungen hinter jeder Kurve!! Es ist wie im wahren Leben, erst wenn man Wege beschreitet, auch wenn sie steinig sind, wird das Leben geformt. Interessanter Eindruck mit guter Intention!!!

    LG Sascha

Informationen

Sektion
Klicks 343
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz