Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
309 6

Christof Str


Free Mitglied, Stuttgart

Eigene Ernte....

Stört die Tomate oder macht sie das Bild interessanter?

Kommentare 6

  • Christof Str 15. Oktober 2012, 22:37

    :-)
  • Klexy – Bewahrer des Augenblix¸ Hüter des Worz 14. Oktober 2012, 23:13

    Die Nüsse stören. Eine Tomate reicht völlig.
    Frühlingsgefühle
    Frühlingsgefühle
    Norbert R.
  • Christof Str 12. Oktober 2012, 10:49

    Danke euch für die Anmerkungen. War schon klar, dass es sehr unterschiedliche Meinungen dazu gibt. Ich finde ja auch, dass die Tomate eigentlich nicht passt. Stimmiger wäre ein Herbstblatt, ein Kürbis oder eine Orange. Allerdings wäre das Bild dann auch ein bisschen langweiliger - zumindest würde dann vermutlich gar niemand etwas darüber schreiben... :-)
  • Carlotta09 11. Oktober 2012, 19:15

    Farblich aufpeppen - ja, aber ich sehe keinen Zusammenhang (außer der gemeinsamen Erntezeit).
    Ich hätte wahrscheinlich im Nußknacker-Fundus gekramt.
    Ich denke, wenn dir jeder hier antwortet, hast du gaaaaanz viele unterschiedliche Meinungen ;-)
    glgvc.
  • Kerstin Tschirner 11. Oktober 2012, 16:34

    ein schönes Bild, ich finde die Tomate keinesfalls störend, sie peppt das Bild auf, auch farblich gesehen.

    LG Kerstin
  • deltaphi 11. Oktober 2012, 16:03

    Schönes Foto. Die Tomate ist so halt künstlerische Freiheit. Sie verdeckt ja keine wichtigen Teile eines Objekts. So kann sie ja nur das ästhetische Empfinden eines Betrachters stören (meines nicht).
    LG Daphne

Informationen

Sektion
Ordner Natur und Technik
Klicks 309
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 350D DIGITAL
Objektiv 60.0 mm
Blende 9
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 60.0 mm
ISO 100