Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
599 4

Ingrid Benabbas


World Mitglied, Berlin

Eiderente

Aufgenommen auf Sommarøy (Nordnorwegen).
Für die Herstellung hochwertiger Daunendecken "erntet" man gerne die Daunen aus gebauten Nestern wenn die Jungvögel diese verlassen haben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eiderdaune

Die andere Art der Ernte: http://www.tierportraet.ch/htm/eiderente.htm

(Die Daunen der Eiderente werden als Füllmaterial für Bettzeug, Kopfkissen oder Schlafsäcke verwendet. Die Daunen können aus den Nestern der Eiderenten geerntet werden. Dabei wird nach dem Nestbau und der Eiablage, die Eier und die Daunen aus dem Nest entfernt. Die Ente beginnt erneut mit der Auspolsterung und legt neue Eier. Dies kann zweimal in einer Brutsaison geschehen. Die 3. Brut überlässt man der Ente. Eine Daunenernte enthält nur gerade 20 g Daunen. )

Kommentare 4

  • Annette He 17. Juni 2008, 19:21

    Das mit der Daunenernete klingt schon ein bißchen zweifelhaft. Aber dafür kann die Ente in Freiheit leben. Das kann nicht jedes Tier von sich behaupten.

    LG Annette
  • Till Brammer 17. Juni 2008, 10:05

    Sehr stark auch die tollen Farben!
    LG Till
  • Uwe Skotschier 17. Juni 2008, 9:01

    Klasse, wie sie ihre Flügel in die Sonne hält, dadurch beginnen sie richtig schön zu leuchten!!! Auch die Informationen zu deinem Bild sind sehr interessant!!!
    LG Uwe
  • Wolfgang Vahrenholt 17. Juni 2008, 7:44

    Eine schöne natürliche Szene. Schön auch der Blick durch die Wasseroberfläche in die Tiefe.
    LG Wolfgang