Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Eichentlich länger lehm.

Eichentlich länger lehm.

285 2

Eichentlich länger lehm.

mehr als 200 Jahre alt und trotzdem noch stabil.
Außerdem natürlich schön,
baubiologisch unbelastet
und regional und ganzheitlich ,
der ganze Baum und der Boden aus der Gegend.
Fach -
Werk.

Kommentare 2

  • Gert Rehn 21. Juni 2011, 15:27

    was sehen wir?
    eine Fachwerkwand mit Schwelle, Säulen o. Stützen, Riegel, Rähm und ein Stück Strebe. Das Rähm wird unterstützt von einem Unterzug. Dazwischen Staakhölzer, mit Lehm mit Strohhäcksel vermischt, beworfen. Nur die Riegel sind mit Holznägeln versehen.
    Die Hölzer sind relativ schwach und gleichmäßig, sodass ich vermute, dass sie mit Gatter gesägt wurden und also noch nicht 200 Jahre alt sind.

    Es gibt bei uns einen Hausbauer, der wieder so baut, es ist erstaunlich. Vollbiologisch und vom Raumklima her sehr gut.

    Mit Lehm kammer länger lehm

    vG Gert
  • Sieglinde Vo 17. Juni 2011, 22:57

    Kreatives Motiv! Sehr schön.
    LG Sieglinde

Informationen

Sektion
Ordner Strukturen
Klicks 285
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX200 IS
Objektiv Unknown 5-60mm
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 28.2 mm
ISO 100