Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Gebert


Basic Mitglied, Naumburg/Hessen

Eichen-Zungenporling (Piptoporus quercinus)

Piptoporus quercinus (Schrader 1794) P. Karsten 1881
Buglossoporus quercinus (Schrader 1794) Kotlaba & Pouzar 1966

Für Patrik Brunner und natürlich alle anderen hier nun von mir ein Foto vom Eichen-Zungenporling. Dieser Pilz ist leider vom Aussterben bedroht, man muss daher viel Geduld mitbringen und natürlich auch Glück haben, diesen, wie ich finde, sehr schönen Porling zu Gesicht zu bekommen.

Ich habe mir hier ebenso wie Gerd bei seiner Aufnahme desselben Fruchtkörpers erlaubt, eine Schneckenfraßstelle 'digital zu entsorgen'.

Kommentare 23

  • Ludger Hes 26. August 2008, 18:07

    Fein gemustert ist der Pilz, der mir in Deiner Darbietung gut gefällt. Die nachbearbeitete Stelle des Schneckenfraßes habe ich nicht gefunden. Oben links im "Stiel" oder im Buckel? :-)
    LG, Ludger
  • Dieter Kniel 9. August 2008, 20:29

    Tolles Foto, da stimmt einfach alles! LG Dieter
  • Marco Gi 9. August 2008, 0:11

    Sali Marco
    Eine wunderschöne Färbung und Maserung hat der Pilz.
    Die Bildgestaltung und die Schärfe ist super und die Belichtung ist perfekt.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Marco
  • Patrik Brunner 7. August 2008, 22:56

    Na dann dank ich Dir für dieses persönliche 'Geschenk'... ich freue mich natürlich für Euch, dass Ihr ihn finden konntet... dass er so gut abgelichtet wurde erstaunt doch ein wenig, ich könnte vor lauter Aufregung vermutlich kein Bild mehr schiessen... ;-))
    Würde den auch mal gerne finden, aber bei uns in der Nähe gibt's keine so alten Eichenwälder, aber dafür zeigt Ihr ihn uns ja...
    Unter dem Porling geht was hell braunes senkrecht nach unten, dort hätte ich vermutlich auch noch digital etwas nachgeholfen... sonst aber meiner Ansicht nach eine absolut gelungene Aufnahme eines sehr seltenen Pilzes.
    Gratulation zum Fund.
    Grüsse mir auch die Sandra...
    Patrik
  • Gerhard Kupfner 7. August 2008, 20:57

    Sehr schöne Aufnahme dieses seltenen Pilzes.
    Leide hatte ich noch nicht das Glück.

    LG
    Gerhard
  • Helga a.m.H. 7. August 2008, 19:19

    Ein ungewöhnlicher Porling, so einen habe ich in der Tat noch nicht gesehen. Hast Du bestens präsentiert!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Marguerite L. 7. August 2008, 19:11

    Toll diese Zunge, auch wenn ich ja wenig von Pilzen verstehe ...
    Grüessli Marguerite
  • Shirinee 7. August 2008, 19:03

    Sieht einfach toll aus!
    Dann wünsche ich mir mal, auch mal eine zu finden, wenn es die hier gibt...
    Dein Foto wie immer klasse!
    LG Gudrun
  • schlusimo 7. August 2008, 18:57

    wow...sieht super klasse aus.
    Diese Farbe und Form des Pilzes sieht super aus.
    lg Moni
  • Armin Stadlober 7. August 2008, 18:44

    Wie eine Hand, die sich aus der Eiche streckt. Wunderbares Foto eines seltenen Pilzes, denn ich wohl nie zu Gesicht bekommen werde. Gratulation zum Fund.
    Lg, Armin
  • Wolfgang Freisler 7. August 2008, 17:45

    Klasse Aufnahme und sehr feines Licht! Schön, dass man auch den "Stiel" sehen kann. Bin sehr gespannt auf die Erwachsenen!
    VG
    Wolfgang
  • Burkhard Wysekal 7. August 2008, 14:38

    @Wirklich schade das........Die Ochsenzungen sind da etwas härter im Nehmen......:-)).
    LG, Burkhard.
  • Gerdchen Sch. 7. August 2008, 14:25

    nicht schlecht
    die besondere Herausforderung lag dabei die Rundung trotz der grossflächigen Überpinselung hinzubekommen. ich nehme hier eine Delle an der Stelle war aber das tue ich bei meinem Versuch trotz viel viel Gefummel auch noch.
    ein netter, anregender Vergleich

    @Burkhard: ich fürchte, dass er mitlerweile schon recht oll ist. sie sind überraschend schnell vergänglich.
    LG Gerd
  • Burkhard Wysekal 7. August 2008, 14:23

    Wie der Sattel vom ersten Laufrad.......:-)). Ein starkes Gerät in voller Pracht. Bin mal gespannt, wie der auf seinem Höhepunkt ausschaut. Klasse Gestaltung.
    LG, Burkhard.
  • Jürgen Jogwick 7. August 2008, 13:45

    Hallo Marco,
    Zeit und Arbeit haben sich gelohnt, den Porling hast Du bestens presentiert.
    LG Jürgen