Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

El Ge


World Mitglied, tief im Westen wo die Sonne verstaubt

Ei vom Schwalbenschwanz ca 0,8mm (Papilio machaon) im Dill

habe heute 4 Eier des Schwalbenschwanz in Käthes Dill gefunden.
D70, Sigma 3,5/180 mm, f9, 1/60 sek. 400 ISO, Maßstab 1:1, Ausschnittvergrösserung,

Kommentare 9

  • M.Gebel 28. Juli 2005, 19:34

    @Leo: Danke für deine Antwort.:-))
    Wenn du Glück hast, wird im September noch eine 3. Generation "ausgeworfen" und du kannst sogar fertige Schwalbenschwänze sehen.:-) Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen.:-)
    LiGrü
    Markus
  • Marianne Th 25. Juli 2005, 13:23

    Du wirst mir langsam unheimlich (ggg)..woher zum Teufel weiß du, was das für ein Ei ist ??
    Auf die weitere Dokumentation bin ich ebenso gespannt, wie Marianne Sch. .....
    Übrigens, Kätes Dill sieht aus wie Schnittlauch,
    aber das fedrige Kräutlein kommt sicher erst weiter
    oben ??
    LG marianne th
  • michael sturm 24. Juli 2005, 21:54

    Perfekt. Vom Foto abgesehen muss so etwas ja auch entdeckt werden. Spitze.

    Gruss michael
  • Wiltrud Doerk 24. Juli 2005, 21:24

    Stark...,
    lg Wiltrud
  • Mary Sch 24. Juli 2005, 19:42

    Super gesehen. Ich erwarte jetzt eine
    Serie, wie aus diesem Ei erst eine Raupe
    und dann der schöne Schwalbenschwanz wird.
    LG Marianne
  • El Ge 24. Juli 2005, 17:19

    @ Hans-Wilhelm, hatte gestern beobachtet das er, an Käthes Dill, Eier abgelegt hatte. Habe heute mal nachgeschaut und einige Eier gefunden.
    @ Marcus, da es sich um die zweite Generation handeln dürfte werde ich Käthes Dill mal im Auge behalten. Da die Raupen ja nach dem Schlüpfen, in ca. 1 Woche, anders aussehen als z.B. vor dem Verpuppen, möchte ich das mal in ein paar Fotos festhalten. Die werden allerdings erst im Mai/Juni 2006 schlüpfen.
    lg Leo
  • M.Gebel 24. Juli 2005, 17:03

    Herzlichen Glückwunsch Leo und toll das du uns diese Doku zeigst.:-)) Die Frage die sich nun in mir aufwirft ist, was du nun zu tun gepflegst? Ich hoffe, dass daraus gesunde Falter werden.:-)
    LiGrü
    Markus
  • Hans-Wilhelm Grömping 24. Juli 2005, 16:24

    Das hätte ich nicht erkannt!
    Dann freu dich mal auf die Raupen und schönen Falter!
    LG Hawi
  • Hans-Peter Schulte 24. Juli 2005, 16:07

    Schönes Dokument aus Käthes
    Garten :-)).

    Gruß Hans-Peter