Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.424 18

Hans Fischer


Basic Mitglied, Kaufering

Kommentare 18

  • Katrin Ze. 26. August 2003, 17:48

    Selbstvorschläge sind voll in Ordnung!!!!!

    Zum Bild...sage ich contra ,Schärfe sowie wenigsagend.
    Sorry.
  • Gunter Regge 26. August 2003, 17:48

    @S.Scaudon:
    Danke dir.
    Wieso wird SV nicht abgeschafft?
    *Vermutlich schon zig-mal diskutiert
  • S. Scaudon 26. August 2003, 17:48

    An Gunter.....Ja habe ich...das letzte am letzten Donnerstag........da war die begründung sehr ausführlich und nachvollziehbar und das bild war ein wahres meisterstück.....so blieb mir nichts anderes übrig ;-) als pro zu werten.......der grossteil der SV sind jedoch selbstbeweihräucherungs- und aufmerksamkeitshascherei- bilder ....und das empfinde ich als missbrauch des votingcenters.....gruss...Scaudon
  • Jindrich FOLTIN 26. August 2003, 17:48

    Das Ei steht sehr schwach auf den Füssen.
    contra

    mfg # jin
  • Gunter Regge 26. August 2003, 17:47

    @S. Scaudon: Hast du schonmal ein PRO auf ein SV gegeben?

    Bild = CONTRA

  • S. Scaudon 26. August 2003, 17:47

    ok da hat sich jemand bei seinem SELBSTVORSCHLAG mühe mit der begründung gegeben......aber ich finde das bild trotzdem kompositorisch und technisch unterdurchschnittlich....CONTRA
  • Dalli Klick 26. August 2003, 17:47

    contra
  • art-kassel 26. August 2003, 17:47

    sehe ich ungefähr wie Reinhard. Leider contra.
  • Jan Kriesten 26. August 2003, 17:47

    contra
  • Georg Banek – 1 26. August 2003, 17:47

    Contra.
  • Manu3l Bi3h 26. August 2003, 17:47

    contra.
    gleicher grund wie reinhard otto
  • Mia F. 26. August 2003, 17:47

    ich denke, wenn man es als Abbildung eines Ei sieht, dann hat es technische Mängel.
    Ich seh es aber nicht so. Ich seh es als Objekt, das mit seiner Umgebung in Austausch steht.....der Lichtfleck im Hintergrund korrespondiert, der Schatten reflektiert, überträgt und transportiert auf eine horizontale Ebene....
    Wenn ich technische Fotografie sehen will, dann schau ich mir die glasklaren und brillianten Bilder an, die wir schon in der Galerie in diesem Bereich haben. Dieses Bild ist für mich eine Allegorie und ein Gemälde und deswegen vom Autor und vom Vorschlagenden leider völlig falsch präsentiert und vorgeschlagen und somit chancenlos. Meiner Meinung nach gehört es in Mystik, oder Fotokunst.
    schade drum.
    trotzdem pro von mir für die Idee und die Umsetzung.
    lg
    mia
  • Marco D. 26. August 2003, 17:47

    Schöne Begründung... aber es ist "nur ein Ei", und damit "nur ein Ei" so richtig schön in die Galerie kommt bedarf es so richtig schönen minimalistischen Hintergrund.
    Ist hier leider nicht der Fall...Contra.

  • Bielefelder Bilder-Freak 26. August 2003, 17:47

    Das ist sehr schön beschrieben, nur leider stört mich der doch recht unruhige Hintergrund und der Lichtfleck über dem Ei.
    Das Hauptlich kommt klar von rechts, daher kann ich den Lichtfleck inhaltlich nicht zuordnen.
    Contra
  • Hans Fischer 26. August 2003, 17:47

    Die präzisen Konturen des Eis werden durch relativ monochrome Farben und interessante Reflexionen im Hintergrund umspielt, wobei die Lichtführung von rechts starke Licht- und Schattenpartien hervorbringen, die den Bildaufbau in harmonische Proportionen untergliedert.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.424
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz