Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten TBüttner


World Mitglied, Halle/ Saale

Ehrliche Haut

Zugegeben, das Haus macht nicht mehr den frischesten Eindruck. Wie eine alte, faltig gewordene Haut, so wirkt der abblätternde Putz.
Aber es kann Geschichten erzählen. Von einer Drogerie, von Wünschen und Sehnsüchten, vom Scheitern......vom Schließen.
Welch moderner Stahl - Beton - Glaspalast kann das?

Unterwegs abseits der halleschen Innenstadt.

Bei allen, die es gern gerade und exakt mögen (wir leben schließlich in D-Land) entschuldige ich mich jetzt schon und gelobe keine Besserung.

Kommentare 34

  • Carina Wies 20. Mai 2011, 21:32

    Ein engerer Schnitt ohne Einbringung der oberen Fenster hätte mir besser gefallen. Die Bea ist krass, bringt aber Spannung in das Bild. Gefällt.
    Liebe Grüße Carina
  • Andrea ES 6. April 2011, 12:14

    ...da gab es dann noch fachpersonal und freundliche worte.Irgendwie fehlen einen diese kleinen geschäfte schon.

    Lg Andrea
  • Bernd Blumberg 1966 4. April 2011, 22:55

    Einfach genial
    Lg
    Bernd
  • WOLLE H 4. April 2011, 22:48

    Das nenne ich Fotomotiv !!!!!!
    TOP Aufnahme und eine 1 A Bearbeitung !!!!!
    Gruss Wolfgang
  • Die Mohnblumen 4. April 2011, 6:33

    Zumindest erinnert das alte Gebäude noch an eine schöne Baukultur, besser als die kalten seelenlosen Beton- und Glasbauten.
    Schön festgehalten.
    LG K-H
  • UN-ART 3. April 2011, 20:54

    mag ich !!! +++ vg olli
  • Heike Loß 2. April 2011, 10:00

    Wieder klasse von dir festgehalten und die Bearbeitung gefällt mir sehr gut, es hat Charm...wenn es auch wirklich schade ist, dass solche wunderbaren Bauten so vor sich hinverfallen...

    ein schönes Wochenende dir,
    liebe Grüße
    Heike
  • Erhard Nielk 1. April 2011, 22:07

    es sieht sehr interessant aus vom baustil,
    aber es stimmt auch alles sehr traurig.
    manchmal frage ich mich, wenn ich deine bilder
    sehe nach dem "WARUM?" muss das
    alles verkommen.......................lg erhard
  • Bernd Carell 1. April 2011, 19:58

    Du hast vollkommen recht, mit Deinen Aussagen und dieses Haus ist ein Spiegewlbild unserer Gesellschaft, die das Alte und die Alten nicht mehr mag - außer, mann kann daran verdienen.
    Aber warten wir mal ab; auch das heute glanzvolle und moderne wird irgendwann Geschichten erzählen können - auch vom eigenen Verfall.
    Finds gut, wie Du über Deine Bilder "Geschichten" erzählst und Deine Meinungen wiedergibst.
    Und was das Bild betrifft: ich finds so wie es ist gut und treffend.

    Schönen Gruß - Bernd
  • K. Rademacher 1. April 2011, 11:57

    damals sicher einmal eine der gefragte Adressen auserhalb von Halle...und jetzt in einem so maroden Zustand, interessante Aufnahme.
    LG Karsten
  • Der Renner 1. April 2011, 10:19

    also für mich ist das gerade, die seiten sind ausgerichtet und den rest macht die perspektive.
    was du auch immer für ecken aufstöberst, klasse

    lg renner
  • Torsten TBüttner 1. April 2011, 9:34

    Hi Volker,
    da hab ich Tracy Chapman extra in Farbe gelassen, und Du siehst das nicht :-)
    VG
    Torsten
  • Karl HZ 1. April 2011, 9:16

    und das zu 100% in Ordnung, so wie du die Aufnahme präsentierst
    LG.Karl
  • Mr.Marodes 31. März 2011, 23:34

    wo ist dein ck torsten ? wirst du schlampig,-))) aber der rest ist wieder gut geworden,-)
    lg volker
  • HW. 31. März 2011, 23:19

    Geiz ist geil Mentalität, gesperrte Innenstadt, Umleitungen ohne Ende und keine Parkplätze - das Ende der kleinen Läden.
    Schade eigentlich.
    es grüßt Holger