Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Der Westzipfler


Pro Mitglied

Ehemaliges jüd. Ghetto Warschau

"Es wird ein Stück aufgeführt werden in Deutschland, wogegen die Französische Revolution nur wie eine harmlose Idylle erscheinen möchte."

(Heinrich Heine)

.
.
.
.

Kommentare 30

  • Augen.Blick 23. November 2013, 16:25

    Habe ich noch nie gesehen ..... .

    Dunkel und grau, von Kälte gar nicht zu sprechen.
    Eines zum Nachdenken und zum Berührt sein !!


    Lieben Gruß, Inge

  • Klaus Zeddel 13. November 2013, 17:02

    Und so sieht das heute noch aus, bei dem Anblick läuft einem ein Schauer über den Rücken. Eine ungewöhnlich ausdrucksstarke und bedrückende Dokumentation.
    LG Klaus
  • Walter Nork 12. November 2013, 16:41

    Das Bedrückende an diesem Element der deutschen Geschichte wird ausgezeichnet "intoniert".
    Gruß
    Walter
  • Eifelpixel 12. November 2013, 15:30

    Passt gut zum 9 November Datum.
    Joachim
  • Lutz-Henrik Basch 12. November 2013, 11:44

    Bedrückende Aufnahme, die Du hier in sehr gekonnter Weise präsentierst. Kompliment, Markus!
    LG Lutz
  • Marianne Th 12. November 2013, 9:25

    Sehr beeindruckend, dein Bild zu diesem schicksalshaften 9. November. Dein Blickwinkel könnte besser nicht sein, SW ist beste Wahl, die Strukturen der Steine wirken plastisch.
    LG marianne th
  • -Rolf- 11. November 2013, 19:31

    Der weiche Himmel und das markante alte Gebäude wirken schon sehr interessant zusammen ...
    vG, Rolf
  • Bernd Schmidt2 11. November 2013, 14:27

    ein düsteres Stück Vergangenheit.

    LG Bernd
  • Elske Strecker 10. November 2013, 18:07

    durch die Bea wirkt es sehr eindringlich!
    lieben Gruß, Elske
  • Madame EIFEL 10. November 2013, 17:15

    Für das, was dort geschehen ist, kann man das Bild nicht düster genug zeichnen.
    LG Gerti
  • MattSee 10. November 2013, 16:19

    Das wirkt nach, Bilder gegen das vergessen.
    lg Matthias
  • Rolf Kammler 10. November 2013, 15:35

    Ja, Markus, das sind Bilder, die zutiefst berühren und immer wieder nachdenklich stimmen.
    Traurig nur, dass die Erinnerung noch lange nicht zur Vernunft geführt hat.
    Lieben Gruß
    Rolf
  • WM-Photo 10. November 2013, 13:47

    Das geht ganz tief.

    Gruß Walter
  • Ferdi W. Weise 10. November 2013, 13:21

    Hallo Markus!
    Ein gutes Zeitdokument über eine grausame Zeit,
    die sich nie und nirgendwo wiederholen darf!
    LG -Ferdi-
  • Peppa 10. November 2013, 11:29

    Gewaltig schaut das aus, sehr beeindruckend!

    LG
    Ulrike