Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Tanner


Pro Mitglied, Gurtnellen

ehemaliger Hochlenker aus Zürich

Habe die beiden ex-Zürcher Busse vor zwei Tagen in der Nähe von Lenzburg gefunden.

Sieht schon traurig aus, dieser Anblick. Der nicht an der Hauswand stehende sieht aus, als wäre er mal als Wohnmobil unterwegs gewesen: Hat z.b. Holland-Abziehbilder hinten am Heck und vorne bei der ersten Türe gab's so eine Art Plattform aus Holz, wo man stehen und sitzen konnte. Die Türe konnte gar nicht mehr selber auf.
Es sehen aber beide Busse leider sehr schlecht aus und wären wohl auch mit sehr viel Geld nicht mehr als fahrtauglich herzustellen...oder gibts bei Euch jemanden, der das könnte? .-)

Kommentare 13

  • Jörg Wiedemann 20. Januar 2006, 13:27

    Ein vertrautes Bild, bin ich doch da öfters vorbeigefahren und habe mich immer über die komischen Fahrzeuge gewundert. Warum die wohl dort stehen?
    Jörg
  • U.E.A. Becker 20. Januar 2006, 9:38

    Hallo zusammen,

    die Verkehrsbetriebe Zürich haben tatsächlich noch einen Bus dieses Typs. Er ist ein Gemeinschaftsprodukt der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ), des ehemaligen Nutzfahrzeugherstellers FBW in Wetzikon und des Karossiers Tüscher. Der erste Wagen wurde 1959 beim Nutzfahrzeugsalon Genf vorgestellt, nachdem bloß 12 Fahrzeuge verkauft werden konnten, wurde die Produktion 1962 mangels Nachfrage eingestellt. Deshalb sind diese Busse absolut erhaltenswert!! Mehr Info unter www.tram-museum.ch und www.fbw.ch

    Gruß

    Udo
  • Markus Tanner 12. Januar 2006, 17:55

    Doch, es gibt das Verkehrshaus in Luzern. Aber die sind eh schon übervoll mit historischen Fahrzeugen, Flugzeugen etc.

    Ein Privater könnte ja dieses Fahrzeug kaufen und es wieder zum fahren bringen...:-)

    Die Verkehrsbetriebe Zürich haben einen Bus dieser Serie, welcher an besonderen Anlässen in Zürich immer wieder mal unterwegs ist.

    Gruss

    markus
  • Steffen°Conrad 12. Januar 2006, 10:44

    Was für ein ungewöhnliches Fahrzeug -
    ein Exot sondergleichen...
    Gibts in Zürich oder der Schweiz keine Verkehrsmuseen oder dergl. ???
    Erhaltenwert ist sowas immer, viel zuviel wurde schon verschrottet...

    Vg ST
  • Peter Bullinger 11. Januar 2006, 23:13

    Solch Busse habe ich noch nie gesehen,schön daß du sie zeigst.Solch rare Fahrzeuge sollte eigentlich der Nachwelt erhalten bleiben.
    Gruß,Peter.
  • Markus Tanner 11. Januar 2006, 20:36

    Ja ja, wenn du schon Menschen mit soviel Geld und Zeit kennst, wäre es ja cool, so ein Fahrzeug mal IN einer Halle aufstellen können und es somit vor dem Verfall retten können.
    So könnte man in ein paar Jahren, wenn man noch seltener solche Busse sieht, diesen wieder auf Vordermann bringen?
  • Christian Gebhardt 11. Januar 2006, 20:18

    Danke, aber noch ein Bus wäre zuviel des guten, ausserdem könnte es da ein Problem bei der höhe von Bus und unserer Halle geben ;-)



    Leute mit Geld und Zeit für sowas kenn ich, aber ich glaub die wollen sich erstmal um ihre Lkw-Sammlung kümmern und die auf fordermann bringen

    Gruß

    Christian
  • Markus Tanner 11. Januar 2006, 20:06

    Hallo Christian,

    klar ginge das. Aber da braucht man s e h r viel Geld um aus diesen recht schlecht zuständigen Busse wieder herzustellen.
    Ich habe mal gehört, dass diese Busse verkauft werden sollen. Ist aber nur ein Gerücht. Könnte mich ja mal für Dich erkundigen, wenn Du einen haben möchtest? *g

    Gruss

    markus
  • Christian Gebhardt 11. Januar 2006, 19:18

    Schöne Fahrzeuge sind das und deshalb sollten sie eigentlich erhalten werden. Erfahrungsgemmäß kann man auch aus der größten Ruine wieder einen Fahrbareiten Bus machen, wie ich schon mit eigenen Augen gesehen habe.

    Gruss

    Christian
  • Markus Tanner 11. Januar 2006, 14:17

    Halt Stop Sichern *g.

    Solche Busse hat's nur in Zürich gegeben. Eine Spezialität der Zürcher wie so manch andere Sachen, die es "nur" in Zürich gab.

    Gruss
    markus
  • Lukas Bolz 11. Januar 2006, 13:30

    die sehen ja echt lustig aus, habe ich noch nie gesehen.
    In Berlin gibts eine Traditionsbus-AG, vielleicht da mal nachfragen...
    www.traditionsbus.de

    Grus
    Lukas
  • Markus Tanner 11. Januar 2006, 11:57

    Hallo Matthias,

    SO ein Fan bin ich nicht, dass ich Dir über die genauen Daten Auskunft geben könnte.

    Aber geh mal z.b. auf www.vbz.ch . Die haben einen Museums-Bus dieses Typ's; dort findest Du bestimmt Deine technischen Wünsche.

    Gruss

    markus
  • Matthias Herrfurth 11. Januar 2006, 11:50

    Sehr interessant, habe solche Busse noch nie gesehen. Hast du noch weitere Informationen, wie Hersteller, Baujahr usw.?
    Gruß Matthias