Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kreuzweg


Free Mitglied, Dohma

Een Boot is noch buten.

"Ahoi! Klas Nielsen un Peter Jehann!
Kiekt nach, ob wi noch nich to Mus sind!
Ji hewt doch gesehn den Klabautermann?
Gottlob, dat wi wedder to Hus sind!"
Die Fischer riefen's und stießen ans Land
und zogen die Kiele bis hoch auf den Strand,
dumpf an rollten die Fluten;
Han Jochen aber rechnete nach
und schüttelte finster sein Haupt und sprach:
"Een Boot is noch buten!"

Kommentare 3

  • Bilderflüsterer 31. Januar 2009, 11:39

    Und so haste 'n unscharfes Boot im Hintergrund. Der Sinn der Synthese von Stacheldrahtzaun und dem Schiffswrack kann ich nicht nachvollziehen. Ingesamt gesehen ist das Bild ziemlich unruhig, das Auge ist ständig unterwegs zwischen Zaun, Schiff und Straßenlaternen um herauszufinden, was Dich zu der Aufnahme inspiriert hat.
    Der Bilderflüsterer
  • Kreuzweg 31. Januar 2009, 10:01

    jbl57: Und wieso? Was hätte das gebracht? Einen unscharfen Zaun im Vordergrund?
  • jbl57 30. Januar 2009, 23:55

    Ich hätte auf den Bootsrumpf fokussiert.