Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Edfu Horus mit Pharao

Edfu Horus mit Pharao

645 5

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Edfu Horus mit Pharao

Der Tempel von Edfu in Oberägypten wurde in der "griechischen Epoche" der Pharaonen (ca. 330 vor Chr.)errichtet und dem obersten Gott Horus (in Gestalt des Falken) gewidmet. War früher Pharao als Gott gleich neben den Göttern und also gleich groß(siehe meine Bilder aus dem Inneren der Tempel von Abu Simbel), so braucht er jetzt den Schutz der übermächtigen Götter.
Wie in Bremen die Stadtmusikanten wird in Edfu der arme Horus in seinem Tempel nun von allen Touris angepatscht, die sich neben ihm Photographieren lassen. Die Dreckspuren sind leider unübersehbar.
Aufgenommen mit Minolta 9 xi und Minolta AF 28-135 auf Kodak Elitechrome 100. Dia gescant.

Kommentare 5

  • JOchen G. 25. August 2001, 20:00

    @Gerda,
    ach wie schön.
    Schönes Wochenende!
    Jochen
  • Gerda S. 25. August 2001, 18:57

    Hallo Jochen! Es gibt nichts zu verzeihen.Glaub es mir!!!!!!!
    Das ist der Ton bei Menschen mit gleicher Wellenlänge.
    Mein Mann und ich reden genauso locker flockig miteinander.
    Ich bin alles mögliche nur keine Mimose. Gruss Gerda
  • Günter Brauner 23. August 2001, 19:01

    Mein Horus von dieser Stelle ist mir nicht so gut gelungen, ich hatte hier trotz Ägypten keinen Sonnenschein.
    Na, ja, das mit den Dreckspuren ist nicht so schlimm, ganz neu ist er ja auch nicht mehr!
    Gruß Günter
  • JOchen G. 23. August 2001, 18:35

    Lieber Ralf,
    ich hatte einfach nur Glück, dieses Streiflicht vorzufinden.
    Bei Licht knallig auf die Motive sieht man hinterher oft nur noch eine konturlose Fläche.
    Gruß
    Jochen
  • Ralf S. 23. August 2001, 18:31

    Vor wenigen Monaten stand ich auch noch vor diesem Relikt aus der Zeit der Ägypter.
    Du hast das richtige Licht ausgenutzt - die Schatten kommen interessant rüber.
    Gruß
    Ralf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 645
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz