Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

G. Siegeris


Pro Mitglied, ostholstein

edel-elitentum

ich bin alter fu-student. ja...in den 1970igern. bei unserer jobvermittlung (heinzelmännchen) ging immer die mär um, dass man-frau auch nen job kriegen konnte.....wo man-frau das bücherregal des auftraggebers auf BENUTZT trimmen mußte. das hieß: unterstreichen, markieren....abnutzen.
ein traumjob.
.
und today?
.
siehe bild. man scheißt auf gefüllte bücherregale.
. accessoires ...lebensart....thät counts.

Kommentare 1