Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Boris Langanke


Complete Mitglied, Hagen

Echt erstaunlich ...

... was so eine 21 MP Kamera für Auflösungsreserven hat. Spielerei mit der 5D von Stefanie Lategahn ... eigentlich ist das ein Bild gewesen wie dieses hier:

Retina now!
Retina now!
Boris Langanke


Man konnte "croppen" ohne Ende. Klasse Zufallstreffer.

Mit Steffi zu fotografieren macht immer Spaß.

Kommentare 10

  • Boris Langanke 3. Mai 2013, 11:05

    Das mit Dr. Nagel war mir auch absolut neu. Für mich insofern klasse, weil ich auch eine Nagel Plattenkamera hier stehen habe.

    Tolle Sache

    LG Boris
  • Michael Jo. 2. Mai 2013, 15:25

    @ Boris @ Volkmar:
    ich hab die Retina 1b dann ein- zwei Jahre später
    leider auf einer Fotobörse gegen irgendwelches
    Zubehör eingetauscht, nachdem der Auslösermechanismus schlussendlich total blockierte
    (bis dahin hatte ich sie noch mit einem ' Trick'
    am vorderen Mechanismus überlistet);
    zudem war der Balgen an den Faltkanten auch recht
    abgenutzt, so dass ich ihn schon mit einem Gaffa-Klebeband abdichtete.
    Die Rückwand war mitlerweile auch schon derart eingedrückt, so dass ich mich wunderte,
    dass die Filmplanlage noch nicht darunter litt ...

    Jaaa, hätte ich damals schon das Bewusstsein
    für diese schnuckelige Feinmechanik gehabt,
    dann hätte sie sie heute auch ihren Ehrenplatz
    in meiner Vitrine ... !
    Und wenn ich damals Ahnung gehabt und gewusst hätte, dass ihr Stammvater der legendäre Dr. A. Nagel war ...., dann, ja, dann ...
    - und leider habe ich von ihr selbst nichtmal ein Foto ;-((..

    Mit der Nachfolgerin meiner dieser FastimmerdabeiJackentaschenkamera,
    einer Yashica 35 electro GS (siehe Foto)
    war ich leider nur relativ kurz glücklich:
    bei ihr blockierte schon nach kurzer Zeit
    ebenfalls das Auslösergestänge ..
    meine enge Liaison
    meine enge Liaison
    Michael Jo.

    Gruß aus BER-lin, Michael


  • Volkmar Kleinfeldt 29. April 2013, 16:38

    Boris,
    die erste Retina mit eingebautem Beli war in der Tat die IIIc. Davor behalf man sich mit dem kleinen Aufsteckgerät, ich meine es wäre eine Sonderausführung des Gossen Sixti gewesen.
    2. Absatz: Da kann ich Dir nur Recht geben! Die Retinas sehen aber nicht nur wertig aus, sie sind es auch. Schon die Vorgängerin, die Pupille, nimmt diese Stellung ein. Ich kann nur empfehlen, einmal eine Schrottkamera (so man sie denn bekommt ...) an der Standarte zu demontieren um die unglaublich aufwendige Technik des Schneckanganges und was damit zusammenhängt zu studieren. Es ist eine wirklich von Anfang an ganz faszinierende Konstruktion vom Genie Dr. August Nagel.
    Gruß aus Tü - Volkmar
  • Boris Langanke 29. April 2013, 14:21

    Danke Volkmar. Gabs den Belichtungsmesser schon ab der I-Serie oder nur bei der III?

    Ab davon gebe ich ich Michael recht. Die Retina hat bei mir auch einen Ehrenplatz. Weil sie einfach "wertig" aussieht. EIn wirklich wunderbares Stück präziser Technik.

    Ich muss die unbedingt mal laden.

    LG Boris
  • Volkmar Kleinfeldt 27. April 2013, 23:07

    Michael, es ist die Ia, 1951-1954.
    Das war die letzte der alten Baureihe/Gehäusform.
    Mit der Ib kam dann das neue Gehäuse.
    Gruß und schönen Sonntag - Volkmar
  • Michael Jo. 26. April 2013, 0:21

    wirklich erstaunlich ... !
    Und schön, dass Du diese Auflösung
    der schnuckeligen Retina zugute kommen lässt .. !
    wenn ich's richtig einschätze,
    zeigst Du hier eine 1b (Bauzeit etwa 1950 - bis ' 54),
    meine ex-langjährige im Urlaub Immerdabei-Kamera;
    ein bequemes Jackentaschenformat
    (bin mir insofern nicht ganz sicher, denn ich meine,
    die meinige hatte ein 2,8 / 45 er Xenar ! - ??).

    Und erst die Zoom-vergrösserung am PC
    zeigt die Reserven einer solchen Vollformat !
    ich denke allerdings:
    bei wenig Licht sehen die Resultate nicht mehr
    ganz sooo blendend aus; oder ?

    Gruß Michael
    Gorges de Daluis
    Gorges de Daluis
    Michael Jo.
  • Engel Gerhard 23. April 2013, 8:03

    "echt erstaunlich" .... toptitel für diese bildidee... mit dem blick in die gebrauchsanleitung findet auch steffi den auslöser....
    herrlich
    lieben gruss
    gerhard
  • Hans-Joachim Maquet 23. April 2013, 6:37

    Das sieht ja gebial aus - Top Foto!
    LG Hans-Joachim
  • Boris Langanke 22. April 2013, 22:46

    Das ist es ja gerade, das ist mit Steffis 5D fotografiert. Ich hab ja nur so ein 14MP Faustkeil. ;-)
  • Boris Langanke 22. April 2013, 20:04

    36 MP ... ja, gibs mir. Mehr Salz in meine Wunden. :D

Informationen

Sektion
Ordner Sammelei
Klicks 513
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 145.0 mm
ISO 100