Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tim Theissen


Free Mitglied, Mönchengladbach

Eat my Dust

Vielen Dank an mein Model Lisa

Entstehungsgeschichte unter

http://theissen-hobby-fotografie.blogspot.de/2013/07/das-model-und-die-kawagrune-ninja.html

Kommentare 2

  • Tim Theissen 6. Juli 2013, 18:24

    Hallo Martin,+
    vielen Dank für Deine offene `Kritik´ an dem Bild. Wird immer wieder gerne genommen.

    Ich muss Dir in den Punkten mit der Mauerkante und der Ausrichtung der Maschine recht geben. Dies ist nicht ganz optimal.
    In den anderen Punkten, so meine Meinung, muss ich Dir ein wenig widersprechen. Die Schärfe sollte in diesem Bild auch nicht `spielen´. Wie auch in den anderen Bildern sollte die Umgebung mit ins Bild eingezogen werden und das möglichst scharf. Das eigentliche Hauptmotiv ( Frau auf Motorrad) ist auch gut herauszusehen. Die Schleife ist eine kleine Spielerei die auch nicht direkt ins Auge stechen sollte.
    Aber dass ist auch nur meine Sichtweise. Trotzdem vielen Dank für Deine Anmerkungen. Man kann damit nur wachsen.

    LG Tim
  • Martin Gratz 5. Juli 2013, 13:57

    Hey Tim
    über 260 Klicks und Keiner schreibt was dazu.....
    nun dann tue ich es.
    Du hast Dir wie man dem Blog entnehmen kann echt viel Mühe gemacht,was Licht,Location,Motorrad und Modell angeht.
    Aber trotz der Bemühungen und Anstrengungen ist das Ergebniss für mich als Betrachter ganz und gar nicht so das ich vor Begeisterung ausser mir wäre....
    (ich weiß nicht wie es den anderen ging),aber normalerweise wird nach nicht mal einer Sekunde weiter geklickt.
    Nun warum ist das so?
    Vielleicht weil das Foto so unruhig ist und das Auge des Betrachters keine Ruhe findet,es fehlt der Hingucker.
    (Lisa,möge mir verzeihen,sie kann da sicher am wenigsten dafür.)
    Es ist nicht auf den ersten Blick erkennbar was das Hauptmotiv sein soll.
    Die Maschine,das Model oder die Schleife auf dem Rücken.
    Zu dem kommt bei mir keine Harmonie mit der Kombination Model/Maschine und der alten Halle/Bewaldung auf.
    Von der Perspektive wirkt die Bildaussage auf mich als ob das Ganze gegen die Mauer gefahren wird.
    Ungünstig empfinde ich,daß die Mauerkante ausgerechnet mit der Kopfoberkante endet.
    Und leider sind von der Belichtung her auch keine Highlights ersichtlich und es fehlt mir das Spiel mit der Schärfentiefe....
    von vorn bis hinten alles scharf,da besteht dann auch die sofortige Gefahr von aufkommender Langeweile.
    Wenn Dir meine Anmerkung nicht gefällt und da das Foto auch nicht in der Sektion "Kritik-hart und direkt"steht,kann ich sie bei Nichtgefallen löschen.
    kurze QM genügt und die Anmerkung wird gelöscht.
    grüße Martin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Shooting
Klicks 573
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 30.0 mm
ISO 100