Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.120 3

Min. A


Free Mitglied

EA80



- Kopperschmidt -

Wer nahm der Bescheidenheit die Tugend
unterstellte ihr Duckmäusertum
nicht der König sein zu wollen
heißt noch nicht, daß Widerstände ruhn

Ich bin nicht bereit alles hinzunehmen
was man, von wo auch immer, mir diktiert
doch das ewige Wachsen, Raffen, Streben
ihr seht doch selbst, wohin das führt

Jeder ein König
ein Ausbeuter
Tyrann
Karriereleiterkletterer
gestern Frau, heute Mann
Was zählen die Opfer gegen den Gewinn
Besitz wird zur Glückseligkeit
Wer nahm der Bescheidenheit die Tugend
und der Erinnerung die Zeit?

Motiv-Junge
Ort-Schlachthof/Wiesbaden
Wann-16.09.2005
Situation-Wellengang ;)

Kommentare 3