Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Edi Ogris


World Mitglied, Kematen i. Tirol

Durstig .

Mit einer Höhe bis zu sechs Metern ist die Giraffe das größte Landsäugetier der Welt. Ihre imposante Höhe verdankt sie in erster Linie ihrem geschmeidigen Hals, der es trotz seiner Länge nur auf sieben Wirbel bringt – genauso viele wie der menschliche. Beugt sie ihren Kopf zum Trinken über ein Wasserloch, senkt sie ihn locker um bis zu zwei Meter unter ihr Herz. Wäre die Giraffe keine Giraffe, würde sie bei dieser Aktion entweder an einer Hirnblutung sterben, oder, wenn das Blut beim Aufrichten zurückfließt, sofort ohnmächtig werden.
Um das zu verhindern, hat die Natur das schöne Tier mit einem besonderen Herz-Kreislauf-System ausgestattet: Spezielle Blutgefäße, die wie Ventile funktionieren, sorgen für eine konstante Blutversorgung des Gehirns. In den Halsvenen sitzen zusätzliche Gefäßklappen, die einen zu schnellen Blutfluss verhindern.
Damit das Blut in die erforderliche Höhe gepumpt werden kann, hat die Giraffe ein besonders starkes Herz. Rund zwölf Kilogramm bringt es auf die Waage, pumpt pro Minute zwischen 90 und 110 Liter Blut durch den Körper und das mit einem Blutdruck, der etwa dreimal so hoch ist wie beim Menschen. Um den hohen Druck zu kompensieren, sind die Herzwände acht Zentimeter und die Wände von Arterien und Venen rund 2,5 Zentimeter dick.

Kommentare 31

  • Gasser Lisbeth 23. April 2014, 21:01

    Klasse Naturaufnahme, schöne Bildgestaltung !
    LG Lisbeth
  • Trautel R. 23. April 2014, 20:12

    sehr, sehr gut nauch im hochformat, die wolken sind ein weiterer hingucker.
    lg trautel
  • Lyn-Theres 23. April 2014, 15:58

    Eine Wahnsinnsaufnahme, super gemacht, Edi!!
    Dankeschön auch für deinen lieben Kommentar!
    LG Lyn
  • Heinrich Wittmeier 23. April 2014, 9:33

    einfach klasse! ein wunderbares naturbild in guter quali!
    l.g. Heinrich
  • ritayy 23. April 2014, 6:29

    ha, die Technik muss man bei den langen Beinen drauf haben...:-) eine wundervolle Szene, toll festgehalten ! VG Rita
  • Herlinde 22. April 2014, 20:58

    Tolle Aufnahme von dieser durstigen Giraffe
    LG. Herlinde
  • n8blau 22. April 2014, 19:57

    Ein tolles Bild - auch mit der anderen Giraffe im Hintergrund.
    Gruß Marion
  • Prinzessin 2 22. April 2014, 16:38

    Ein tolles Wildlife..klasse auch die Info..!!
    glg Ulrike
  • Luci 11 22. April 2014, 16:06

    Danke Edi, Bild ist sehr gut, und Info Klasse.
    Wieder etwas gelernt.
    LG
    Luci
  • Angelika El. 21. April 2014, 23:36


    Wunderbar, Deine Aufnahme!!! Die Farben sind einfach Klasse - und die Größe ist nicht immer von Vorteil... :-))

    LG! a.

  • Markus Priller 21. April 2014, 22:11

    Tolle Aufnahme und sehr Interessante Dokumentation!

    LG Markus
  • Fred Welke 21. April 2014, 21:54

    Huebsches Foto und interessante Information. vg Fred
  • Lemberger 21. April 2014, 21:05

    eine tolle naturaufnahme. sehr interessant ist auch die info dazu! danke!
    lg mh
  • enner aus de palz 21. April 2014, 20:58

    Diesen Moment hast du sehr gut festgealten, ist schon erstaunlich, dass die so trotz ihrer Länge so tief runter kommen, danke für die 1A Info.
    LG Rainer
  • roka 21. April 2014, 20:04

    wenn man soooo groß ist, ist es nicht ganz einfach an Nahrung zu kommen wie man sehen kann.
    lg roka
  • H. Gasch 21. April 2014, 19:42

    Super Aufnahme und Intressante Infos.
    Gruß Heinz
  • Mary.D. 21. April 2014, 19:40

    Eine fantastische Doku!
    LG Mary
  • kgb51 21. April 2014, 19:38

    Ein dickes Bravo für Foto und Info.
    LG Karl
  • 19king40 21. April 2014, 19:05

    Gefällt mir ausgezeichnet.
    LG Manni
  • Linnemedia Fotos 21. April 2014, 18:06

    TOLLES Foto !
    G v Dieter
  • ripperl 21. April 2014, 17:51

    Einzigartige und wunderbare Wesen! So vorteilhaft sich ihre Statur beim Äsen aus den Baumkronen auswirkt, so problematisch scheint´s wohl beim Trinken zugehen!
    Eine tolle Aufnahme, Edi!
    Liebe Grüße Richard
  • T Lehmann 21. April 2014, 17:46

    Klasse Aufnahme und informativer Text, was will man mehr :-)
  • Fleur 51 21. April 2014, 17:10

    Irgendwie scheint es eine akrobatische Leistung wenn die Tiere trinken oder Nahrung vom Boden aufnehmen.
    Einen besonderen Moment hast Du hier festhalten können.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Kurzwoche,
    Elfi
  • Régis SAPIN 21. April 2014, 17:04

    Ich liebe diese Bilderrahmen Höhe gibt es eine solche Grandiosität und sehr gut zusammen ...
    Shootman freundlich ...
  • Reinhard S 21. April 2014, 17:00

    Gefällt mir sehr gut !
    Liebe Grüße, Reinhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner NAMIBIA 2014
Klicks 1.077
Veröffentlicht
Lizenz