Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Durst kennt keine Grenzen!

Durst kennt keine Grenzen!

536 4

Silvia Koerner


Free Mitglied, Rönninge

Durst kennt keine Grenzen!

Die große Hitze (auch hier in Schweden!) setzt natürlich auch den Tieren zu. So kam es, daß am Abend des 13. Juli so gegen 20 Uhr dieser junge Elch nach Wasser suchte und es schließlich auch fand. Immerhin waren ja die Swimmingpoole alle gut gefüllt.

Bei dem Foto, das übrigens meine Tochter aufgenommen und mir zur Verfügung gestellt hat, fiel mir spontan das Lied ein:

"Laß mich dein Badewasser schlürfen,
einmal dich abfrottieren dürfen," etc.

:-)

Kommentare 4

  • S. M. P. 15. September 2006, 13:42

    Und ich hatte so gehofft, dass mir mal einer begegnet, als wir durch Scheden gefahren sind. Und du hast ihn einfach so vor der Haustüre. Klasse!
    LG Sigrid
  • Helga Blüher 28. Juli 2006, 22:08

    Wenn man Durst hat tut man wohl fast alles, auch die Tiere die unter der Hitze sehr leiden.
    Ein wundervoller Schnapschuß ist das.
    Grüßle Helga
  • Volker Schorr 28. Juli 2006, 10:31

    Witziger Schnappschuß .....

    LG Volker
  • HeLu die Freizeitknipser 28. Juli 2006, 10:02

    Ist ja super -. ein Elch vor der Haustür. Das gibt es natürlich bei uns nicht.
    lg. Luzia