Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Montanus .


Free Mitglied

Durchschlag

Durchschlag

"Ein Durchschlag entsteht, wenn zwei untertägige Räume aufeinandertreffen, durch dieses Aufeinandertreffen werden zwei Örter oder Grubenbaue miteinander vereint. An der Durchschlagsstelle treffen ein Hauptort eines Stollens und ein Gegenort zusammen. Der Punkt, an dem der Durchschlag erfolgt, wird als Durchschlagspunkt oder Durchschlagsort bezeichnet. Der Durchschlagspunkt wird auf Grund markscheiderischer Messung bestimmt."
(meint Wikipedia)


Oft war ein Durchschlag mit einem großen Fest verbunden
und eine Ehrentafel wurde am Durchschlagsort angebracht.

Leider werden solche historisch wertvollen Zeitzeugen von Sammlern und
Räubern zu oft aus den alten Stollen geschlagen und geraubt. Von den 9
Originaltafeln, die ich bis jetzt sehen konnte, sind jetzt noch 5 vorhanden
und auch deren Verbleib scheint nur noch eine Frage der Zeit.

Ich konnte mich schlecht entscheiden, welches Bild findet ihr besser?



An einem anderen Ort:



*

Kommentare 2

  • Bunkerworld 18. März 2013, 0:28

    1840 toller Fund
  • Montanus . 17. März 2013, 20:25

    Im Jahre 1840 wurden ein Land entdeckt, das Adelieland und ein Kontinent, die Antarktis. Es wurde der erste Kindergarten Deutschlands durch Fröbel gegründet. In der Wissenschaft kam man ein Stück voran: Es wurde die Schilddrüsenkrankheit analysiert. Ein Weltgeschehen passierte in der Wirtschaft: Es war am 6. Mai 1840. Die erste Briefmarke der Welt kam in Großbritannien auf den Markt. Man nannte sie One Penny Black. Es gab nicht nur gutes, sondern auch eine Katastrophe fand in Thüringen statt . Die ganze Stadt Sonnenberg wurde durch ein Feuer zerstört.
    Carl Spitzweg malte fleißig und Goethe war ca. 20 Jahre vorher in diesem Bergbaugebiet, um es zu besichtigen.
    (Quelle - www)