Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Durchgekämpft....

Durchgekämpft....

458 17

Hans-Wilhelm Grömping


Free Mitglied, Borken

Durchgekämpft....

...haben sich zwei Blüten des Braunen Storchschnabels durch das sie bedeckende Dach des Farnes. Jetzt heißt es sich noch aufrichten und der Sonne entgegenblicken!

Kommentare 17

  • Doris Thiemann 28. Juni 2005, 22:37

    Gefällt mir sehr. Farbe, Licht und Schärfe ... alles bestens.
    Sieht allerdings ein wenig aus wie eine Montage, aber du hast es ja klar gestellt :-)).
    LG Doris
  • Rainer Switala 27. Juni 2005, 15:57

    eine schöne arbeit von dir
    auschnitt und schärfe sehrgut
    feiner blick auf den storchenschnabel
    in dieser farbe habe ich ihn nochnicht gesehen
    gruß rainer
  • Reinhard Knapp 27. Juni 2005, 10:54

    Wunderschöne Aufnahme.
    Gruß Reinhard
  • Bri Se 27. Juni 2005, 9:11

    Ohhhh ist das schöööön.
    Ich bin begeistert von diesem herrlichen Anblick.
    LG Brigitte
  • Elisabeth Heidegger 26. Juni 2005, 21:46

    Diesen Braunen Storchschnabel gibt es bei uns überall und kaum eine Wiese, in der er nicht vertreten ist.
    Im Volksmund sagt man bei uns "Teufelsschirm" dazu.

    Hawi und Blümchen.........welch ungewohnter, aber schöner Anblick.
    Herrlich, wie die Blüten sich durchgekämpft haben.
    Herzlichen Gruß
    Elisabeth
  • Anne Gie. 26. Juni 2005, 17:40

    Die zarten Blüten in dieser schönen Farbe und dann der Farn mit den Wassertröpfchen........ein sehr schön gestaltetes Bild :O)
    Sowas mag ich !
    Liebe Grüße, ANNE
  • Cornelia Schorr 26. Juni 2005, 16:30

    Na, haben die Kaninchen doch was übrig gelassen ;-))
    Schön, von dir ein so ein emotionales Wildblumenportrait zu sehen!

    LG conny
  • M.Gebel 26. Juni 2005, 14:07

    @Hawi: Alles klar...danke..-) Ich kenne diese Art nähmlich nicht aus Feld und Flur...deshalb meine Frage. Eine wunderschöne Blume.

    LiGrü
    Markus
  • Maria-L. Müller 26. Juni 2005, 14:04

    Gekonnt in Szene gesetzt,klasse!
    LG Maria
  • Anne Maxen 26. Juni 2005, 11:55

    sehr schön gesehen und der Beweis dafür, dass schlichte Aufnahmen aus dem Umfeld, wenn man sie so gekonnt bringt, sehr wirkungsvoll sind. Aber dafür muss man sie erst einmal sehen. Aber mit ein bisschen Übung entdeckt man plötzlich wunderschöne Dinge, die man nie -zu Unrecht- beachtet hat. Grüße Anne M.
  • Hans-Wilhelm Grömping 26. Juni 2005, 11:45

    @ Markus: Es handelt sich um Geranium phaeum, den ich vor allem aus den Bergen (Berchtesgardener Raum) kenne, der aber hier bei uns im Borkener Raum auch wild vorkommt (vermutlich eingeschleppt). Bei mir im Garten ist er sehr stark verbreitet, aber auch bei den Kaninchen überaus beliebt!

    @ alle: danke für eure freundlichen Kommentare!
    LG Hawi
  • Monika Paar 26. Juni 2005, 11:25

    sehr schön, wie sich die kleinen blüten den platz am licht erobern - gefällt mir ausgezeichnet!
    lg
    monika
  • M.Gebel 26. Juni 2005, 11:19

    Mich würde die genaue Art des Storchenschnabels interessieren. Eine wunderbare Komposition... frisch, spritzig... eine Augenweide.:-)
    LiGrü
    Markus
  • Walter Traub 26. Juni 2005, 11:06

    etwas angeblich unscheinbarers gut gesehen und präsentiert. schöne farben und schärfe.
    gruß
    walter
  • Rainer Büldt 26. Juni 2005, 11:00

    Wundervolles und eindrückliches Motiv. Sehr schön eingefangen von Dir.
    Gefällt mir ausgesprochen gut. Die Bildschärfe ist sehr schön verteilt.
    LG Rainer