Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
947 18

Werner Braun


Pro Mitglied, Wien

Durchblick

Oia (Santorin, Griechenland)

Canon EOS 20D
Canon EF 24 - 85 mm USM
Belichtungszeit: 1/320 sec.
Blende: 11
ISO: 100
Brennweite: 24 mm

Kommentare 18

  • Günter Altenhof 26. Juni 2005, 18:00

    auf den ersten Blick hatte ich mit diesem Bild mein Problem so nach dem Motto "ganz schön viel Bildfläche für das bischen Blumen";-)
    Nach längerem Betrachten fiel mir dann die feine Struktur der Wand und das Wechselspiel von Licht und Schatten im Rahmen der Luke auf. Nach weiterer Betrachtung drängte sich mir die Frage auf was da neben den farbenfrischen Blumen wohl sonst noch so hinter Wand verborgen ist. Und damit bekam das Bild für mich einen Sinn. Nämlich dass man sich ganz einfach nicht nur mit dem beschäftigt was man sieht sondern auch mit dem was man nicht sieht ...und dazu hat es mich angeregt.

    Gruss Günter

    PS: technisch ist die Aufnahme "nach den Regeln der Fotokunst" 1a.
  • Günter Kramarcsik 25. Juni 2005, 20:15

    Sehr gut gestaltetes Bild. Spannend durch den Minimalismus der die Oberhand zu haben scheint, aber der kleine Durchblick läßt nicht nur Licht durch, sondern läßt den Betrachter auch noch etwas Interessantes erkennen und der Blick wird regelrecht dort hingezogen und festgehalten.
    Gruß Günter
  • ewaldmario 25. Juni 2005, 17:27

    ... für das gestaltungslehrehandbuch !!!
  • Rudolf Kasper 25. Juni 2005, 6:43

    Ein Durchblick vom Feinsten.
    lg rudi
  • Damaris Witt 24. Juni 2005, 21:37

    Das kommt sofort und auf der Stelle mit in meine Favoriten. Das ist ja wohl der Hammer. Wahnsinnig schön geworden, lieber Werner!
    Herzliche Grüße,
    Damaris
  • Wolfgang Weninger 24. Juni 2005, 19:26

    kein Mensch käme auf die Idee 90% Mauer zu knipsen, sondern hätte direkt durch die Schießscharte geknipst *g* du belehrst uns eines deutlich Besseren :-)
    lg Wolfgang
  • Herbert Schueppel 24. Juni 2005, 17:33

    ...manche haben ihn, andere haben ihn nicht ;-)
    "...irgendwie fehlt mir der Durchblick..."
    "...irgendwie fehlt mir der Durchblick..."
    Herbert Schueppel

    Auf einem schlechteren Monitor hat die Wand wirklich "bäh" ausgesehen; jetzt zu Hause finde ich allerdings auch auf der vermeintlich öden Fläche einiges zu entdecken
    lg Herbert
  • JDR aus W. an der D. 24. Juni 2005, 15:02

    der braunsche blick für die "etwas andere" präsentation ;))) .... spitzenklasse !!!
    allerdings könnte sich da doch vielleicht ein wb-fehler eingeschlichen haben .... in oia ist doch eher weißes weiß dominierend ... könnte natürlich sein, daß du die ausnahme von der regel der "etwas anders" getünchten santorinischen fassanden erwischt hast ?!?!
    liegrü
    jdr
  • Carsten Jensen 24. Juni 2005, 12:41

    Noch so 'n Sehnsuchtswecker! :-/
    Erstaunlich, wie da trotz der Gegenlichtsituation überall ausreichend Zeichnung im Bild ist!
    Der Schnitt ist natürlich perfekt - der Farbfleck in der ansonsten eher Bäh-Wand hat genau das richtige Gewicht.
    cj
  • Pelue 24. Juni 2005, 11:16

    Dein Umgang mit Flächen ist so mutig wie bemerkenswert! Der feine farbige und im Vergleich unruhige Durchblick braucht die freie Fläche rechts; ich kann mir das Foto gar nicht anders als so wie es ist vorstellen. Sehr schön! LG Martin
  • Lara Mouvée 24. Juni 2005, 10:51

    komischerweise fällt mir dazu das Wort "anmutig" ein ...weiß nicht wieso ..

    hab jetzt nachgeschaut.Hatte früher die bedeutung von:
    "Verlangen wecken" ...
    und dies hast du fein ins Bild gesetzt
    Gruß lara
  • rwesiak 24. Juni 2005, 10:15

    was soll ich dazu sagen , ausser perfekt? lg rosi
  • Roland Sander 24. Juni 2005, 10:10

    flächenaufteilung und ausschnitt gelungen
    punctum
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 24. Juni 2005, 9:39

    Das Foto gefällt mir außerordentlich gut. Interessanter Durchblick. Es hat irgendwie Stil.

    LG Klemmy
  • Herr B. aus W. 24. Juni 2005, 9:35

    ...hatte ich auch mal...



    Zuerst kam mir das Bildchen ein wenig fade daher, wenn man es sich aber etwas länger ansieht (und das tut man tatsächlich - is' ja nicht das schlechteste Zeichen) hat es doch seinen Reiz. Also: Sehr schön

    vg
    Achim