Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
774 24

Maria Minze


Basic Mitglied, aus dem Ruhrgebiet

Kommentare 24

  • Madeleine_ 24. September 2016, 10:27

    WOW !!!!
    F a n t a s t i s c h !!!
    LG, Madeleine
  • Leuchtturmmann 4. November 2012, 11:56

    Toll wie die Farben sich nach unten verschieben und die Fensterrechtecke dem Bild Halt gibt.
    Gefällt mir ausgesprochen gut.
    lg Rieno
  • Brigitte Rosenbach 25. Oktober 2012, 18:58

    Faszinierend, wie zart und filigran die Körbe hier wirken.
    Sehr ansprechende und außergewöhnlich gute Gesamtgestaltung - ein fotografisches Kunstwerk !
    Grüße, Brigitte
  • Jana Fischerova 19. Oktober 2012, 22:34

    Das ist ja Wahnsinn!
    Das Foto ist reine Kunst, wenn auch "nur" fotografierte Tatsachen.
    Der obere Teil hat etwas spielerisches, leichtes, der untere wiederum etwas düsteres, schweres an sich. Einfach toll, Maria!
    LG Jana
  • Daniela Gulda 16. Oktober 2012, 22:04

    grandios!
    Gruß, Daniela
  • Rike-Tina 14. Oktober 2012, 18:27

    .anders....aber sehr gut
    lg von....Rike
  • Steve Hahn 5. Oktober 2012, 21:36

    Toll!!!
    Gruß Steve
  • kira2501 3. Oktober 2012, 21:06

    das ist echt klasse..
    LG Ute
  • Christian On 2. Oktober 2012, 13:43

    früher hingen sie da für die bergmänners, heute für frau minze...fürs foto...gefällt mir gut....prima schnitt
    gruss
    christian
  • Bernd Mai 1. Oktober 2012, 15:21

    wirkt besonders gut durch den farbverlauf.
    die püngelhaken kommen mir aber sehr schmal vor ;-)))
    die lösung unten am rand ist mir hier sehr knapp
    lg bernd
  • TacitusRomeo 1. Oktober 2012, 12:21

    Ein grafisches Motiv durch das Gegenlicht. Prima.
    LG
  • Lawoe 1. Oktober 2012, 9:55

    menno
    jetzt wollte ich das auch vom gursky schreiben

    nu hats schon einer geschrieben .-((

    superklassebild

    lg frank
  • Meinolf Lipka 1. Oktober 2012, 8:29

    Ein starkes Motiv, hervorragend in Szene gesetzt. Gefällt mir sehr gut.
    Gruß Meinolf
  • Peter Händel 30. September 2012, 22:17

    Ein spannendes Foto das einlädt länger zu bleiben um Details zu erkunden. Das diese Kleiderkammer nicht mehr in Gebrauch ist kann nicht übersehen werden. Schön anzusehen diese feinen Linien und Ringe die fast schon rein grafisch bei mir rüber kommen. Um so länger man schaut um so eher denkt man bei diesen Details an detailreiche Zeichnungen. Aus diesem Grund gefällt mir das Du hier auf eine SW-Version verzichtet hast und dem Betrachter die Möglichkeit bietest wieder in die Realität zu gelangen. Eine Erklärung für die Leere im Bild ensteht bei mir im Kopf automatisch durch die 3 dunkleren Fensterbereiche unten. Diese wirken unterschwellig wie verschlossene Türen.
    Zeitweise bringe ich die Szene auch mit mittelalterlichen Methoden in Verbindung. Körbe in denen man Verbrecher hoch gehängt hat bis der Hunger für ein Ende und Bestrafung sorgte. Dazwischen heute erloschene Kerzenleuchter die damals nachts die Überwachung ermöglicht haben.

    Ach .... und dann kam mir gleich Gursky in den Sinn der sicherlich per Photoshop noch ein paar Körbe dazu gezaubert hätte ;-)

    LG Peter
  • -Thor- 30. September 2012, 21:10

    Wirklich beeindruckend...ein echter hingucker. LG Thor

Informationen

Sektion
Ordner fenster, türen
Klicks 774
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten