Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Truebenbach


World Mitglied, München

Durch die Partnachklamm (1)

Kurz nach dem Eingang in die rund 700 m lange, stellenweise bis zu 80 m tiefe Klamm. Im Hintergrund kann man das Kassenhäuschen erkennen, wo tagsüber ein Eintrittsgelt für das Naturdenkmal zu entrichten ist.
Hier ist es noch hell, aber je tiefer man in die Klamm kommt, desto dunkler, kälter und nasser wird es.

http://de.wikipedia.org/wiki/Partnachklamm

Kommentare 1

  • Sigrid Warnke 1. November 2013, 20:41

    Kaltes, feuchtes Gestein, enge Wege und ein wilder Bach, das sieht nach Abenteuer aus. Noch ist der rettende Eingang in Sichtweite.
    Grüsse Sigrid

Informationen

Sektion
Ordner Bayern
Klicks 283
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED [II] or AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 11
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 18.0 mm
ISO 800