Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Anne Kubin


Free Mitglied

durch die blume ...

... oder besser durchs kraut und durch den bauzaun hab ich an einem sommerabend den bayrischen bahnhof in leipzig betrachtet

minolta dynax 5, fuji superia 200, polfilter

Kommentare 7

  • Karin Schröder-Schmidt 5. November 2004, 14:18

    Liebe Anne,

    nachdem ich unzählige Male versucht habe, Dich anzurufen, versuche ich es einmal auf diese Weise.
    Bitte melde Dich, sobald Du kannst.

    Alles Liebe

    Karin (Schwedisch im Zimmer 302)
  • Anne Kubin 28. Oktober 2004, 16:43

    vielen dank für eure anmerkungen und speziellen dank
    @Dominik für die definition eines Bahnhofs
    viele grüße Anne
  • Joachim Kretschmer 21. Oktober 2004, 19:26

    . . . herrlich gesehen und vor allen Dingen: Sehr schöne Farben. Muß ich mir auch einmal im Original ansehen.
    Viele Grüße, Joachim.
  • Frank Petermann 21. Oktober 2004, 13:28

    Dieses Gebäude kenne ich seit meiner Kindheit. Damals stand es inmitten von Ruinen. Schön, dass Du es in so einer schönen Aufnahme zeigst.

    lg Frank
  • Walter Fischer 20. Oktober 2004, 23:34

    Hallo Anne!
    Das ist aber schön wider ein Bild von dir zu sehen. Es scheint mir der Bahnhof ist nicht mehr in Betrieb.? Trotzdem haucht die niedrig stehende Sonne durch das warme Licht irgendwie Leben hinein. Ankunft und Abfahrt sind klar gekennzeichnet und die Uhr zeigt auch die Bahnzeit an. Es liegt eine Ruhe und eine Gelassenheit über das Bauwerk und zeugt mehr von Statik als von der Hektik des Reisens! Schöne gedämpfte Farben! Danke für deine Bemerkungen zu meinen Bildern. War lange nicht mehr im Lande und habe sie erst jetzt entdeckt!! Viele liebe Grüße W.
  • Manfred Jakoby 20. Oktober 2004, 17:49

    Bisher ein Kopfbahnhof - bald ein Durchgangsbahnhof. Schöne Dokumentation!
    Gruß Manfred
  • Dominik Eckardt 20. Oktober 2004, 17:36

    "Ein Bahnhof ist eine Bahnanlage mit mindestens einer Weiche, in der Züge beginnen, enden, halten, kreuzen, überholen oder wenden dürfen." Damit hat's wohl nicht mehr viel zu tun.
    Die Sonne find ich sogar eher spätsommer- oder sogar winterlich, jedenfalls passt der hübsch-romatische Sonnenbahnhof sehr zum alles anderem als schönen industriellen Dingsbums da im Hintergrund.