Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ellen Sturm


Free Mitglied, Darmstadt

Dunkler Augen Schönheit

Ein älteres Bild (entstanden mit den anderen Bildern von Shirley). Hab es in Photoshop nachbearbeitet. Das Gesicht, Haare und den Hintergrund (rechte Seite), mit dem Schmiertool gewischt und etwas an den Kurven rumgeschraubt, hier und da etwas nachgedunkelt.
Ich finde, sie sieht jetzt ein bisschen gemalt aus.
Mir gefällt es sehr gut.
War ein 400 asa Film, glaube ich.

Außerdem widme ich das Bild Thomas Heppel ^_^

Kommentare 15

  • Jan Bäzol 24. November 2001, 13:39

    Super in szene gesetzt auch die belichtung stimmt einfach alles.

    Klasse modell uebrigens. :)

    mfg Jan
  • Dirk Heinik 16. November 2001, 1:24

    Hallo Ellen,
    habe dieses Bild schon öfters besucht, um mir eine eigene Meinung bilden zu können. Wußte zuerst nicht, wie ich die leichte Unschärfe beurteilen soll, finde sie aber mittlerweile genial. Ausschnitt, Bildaufteilung und Ausdruck sind sehr gut. Finde dieses Bild um einige Klassen besser als das Original !!!
    VG, Dirk
  • Josef Weiss 7. November 2001, 21:54

    Besonders hübsches Modell! Da kann fotografieren doppelt Spaß machen.
    Gruß Josef
  • S. Scaudon 18. Oktober 2001, 19:20

    Hallo Ellen....
    Ein beeindruckend schönes bild.....schlicht.....aber genial....fast poetisch.....weniger ist halt manchmal mehr......ich bin beindruckt....Scaudon
  • Ellen Sturm 18. Oktober 2001, 12:35

    Auch hier danke für die vielen schönen Anmerkungen ^_^.

    @walter: danke :)

    @karsten: finde ich auch ^_^

    @günter: ich denke, das ist ansichtssache (im wahrsten sinne des wortes *g*), aber ich finde, es ist gut so, also, daß sie weg guckt. es reizt zu der überlegung, wo sie hinschaut.
    danke für die anmerkung :)

    @anton: ^__^ danke

    @thomas: gern geschen ^_^ jedem so, wie er es lieber hat, ich finde das original einfach etwas flau dagegen... zwar auch schön, aber... nunja ^_^.

    @mirko: uhm, ich muß schamvoll zugeben, daß mir der name nicht viel sagt ^_^;;;
    aber trotzdem danke für die anmerkung :)

    @georg: daß es künstlich wirkt oder gemalt finde ich auch, ja, aber mir gefällt es trotzdem... oder deswegen. ist eben unrealer dadurch.

    @hellmut: vielen, vielen dank für die liebe anmerkung ^__^

    @hans-detlev: nein, ich bin studentin (offiziell zumindest) und schlage mich sonst mit einem job an der kasse bei einer drogerie durch. :-/ aber nach darmstadt komm ich ab und an mal, wohne in nem kaff nahe bei :)
  • Hans-Detlev Kampf 18. Oktober 2001, 9:15

    Hallo Ellen,
    es ist für mich ein gelungendes Foto. Die gezielte Unschärfe, die dem Gesicht eine (siehe Hellmut) Sanftheit verleiht, ist bemerkenswert. Die Augen sehen wunderschön und träumerisch aus. Ich finde es nicht störend, wenn der Blick das Bild verläßt.
    Ich habe gesehen, du kommst aus Darmstadt. Ich arbeite im Merck-Außendienst und Merck sitzt auch in DA. Bist du womöglich auch dort beschäftigt?
    Viele Grüße Detlev
  • Hellmut Hubmann 18. Oktober 2001, 8:29

    Alles strahlt für mich eine wohltuende Sanftheit aus. Ein gutes Bild.
    Letzte Schärfe ist für die Bildwirkung nicht immer entscheidend. Ich brauche auch keinen Vergleich mit dem Original. Dieses Ergebnis ist in meiner Betrachtung Dein Original. So hast Du es geschaffen, veröffentlicht.
    Morgengruss
    Hellmut
  • Ge Legan 17. Oktober 2001, 1:29

    Durch die Unschärfe wirkt es auf mich sehr künstlich. Aber schönes Gesicht und schöne Augen. Bitte mehr. Georg
  • Thomas Heppel 16. Oktober 2001, 21:25

    Ist ja eine faszinierende Wirkung, die Du durch Deine Bearbeitung erzielt hast. Trotzdem finde ich, dass im Original mehr von Shirley rüberkommt...
    (Schönen Dank für die Widmung :-)))
    Gruß Thomas
  • Anton Klocker 16. Oktober 2001, 20:38

    @walter
    würde gerne das modell und nicht das bild im original sehen
    schönes portrait
  • Günter Leidenfrost 16. Oktober 2001, 15:40

    ^Hallo Ellen!

    Ich will mich jetzt wirklich nicht als oberlehrer aufspielen aber, rechts der freiraum ist nicht optimal gelöst.
    Das modell schaut auch von der hälfte vom bild aus gesehen hinaus stelle dir einmal das bild spiegelbildlich vor, dass modell würde zu dir schauen wäre optimaler. Ansonsten würde ich auch gerne mit so einem hübschen modell arbeiten!!


    Bis später Günter
  • Karsten Kreiß 16. Oktober 2001, 11:43

    ... auf jeden Fall absolut eindrucksvolle Augen!
  • Walter Kühl 16. Oktober 2001, 0:27

    Danke das nenne ich Service !!
    Naja das Orginal ist leicht unscharf hast aber noch was gutes daraus gemacht.
  • Walter Kühl 16. Oktober 2001, 0:15

    Ich würde das Bild mal gerne im Orginal sehen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 933
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz