Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas14057


World Mitglied, Berlin

Dunkle Seltenheit

Palmkakadu oder Arakakadu (Probosciger aterrimus)
Zoo Berlin, Juli 2013

Ich hatte ihn mit einem Rabenkakadu verwechselt, dachte ich sei "kakadusicher" ... danke HaDi Rö für den Hinweis. Wesentliche Unterschiede im Aussehen sind die Gesichtsfedern (hier rot, beim Rabenkakadu dunkel wie das normale Gefieder) und die Federn an den Schwingen (beim Rabenkakadu mit hellen silbrigen Einsprengseln). Beide Arten leben in Australien. Weshalb meine Anlockversuche fehlschlaugen weiß ich jetzt auch, der eine sehr zutrauliche und immer an Besuchern interessierte ist ein von Menschenhand aufgezogener Raben- und kein Palmkakadu. Jetzt fällt mir auch ein, dass ich schon im alten Vogelhaus beide Arten immer durcheinander gebracht habe...

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Papageien
Klicks 319
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 18-125mm f/3.8-5.6 DC OS HSM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 125.0 mm
ISO ---