Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris)

Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris)

1.894 9

Gabriele Jesdinsky


Free Mitglied, Berlin

Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris)

Nikon Coolpix 995 (16.2 mm, 1/113.7s, F4.0; Programmautomatik, Makromodus)

Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris)

Die dicken & gemütlichen Hummeln produzieren im Vergleich zu Honigbienen nur wenig Honig, sodass lediglich die befruchteten Jung-Königinnen überwintern können.

Diese erscheinen ab März zur Nahrungsaufnahme aus ihrem Erdloch wieder auf der Bildfläche und erfreuen den Gärtner nicht nur als putzige Geschöpfe, sondern auch als besonders wichtiger Bestäuber z.B. von Obstbäumen. :-)

In Deutschland gibt es mehr als 30 Arten, die Dunkle Erdhummel erkennt man an je einer orangebraunen Binde am Vorder- und Hinterkörper sowie weißer Behaarung am Podex. ;o)

Mehr Fotos & Infos http://www.gartendatenbank.de/tiere/bombus/a001.htm

Kommentare 9

  • Gisela W. 15. Januar 2004, 22:46

    Da hätte ich aber beinahe ein ganz exzellentes Foto verpasst. Das ist einfach fantastisch, und die Erklärungen wie immer interessant.
    Ja die CP mit ihrem beweglichen Objektiv - ich könnte auch nicht mehr darauf verzichten ;-)
    Schön, nach so langer Zeit wieder einmal etwas von dir zu sehen, Gabriele...
    LG - Gila
  • Sönke Morsch 2. April 2003, 9:17

    mal wieder ein typisches gabrielefoto !!! super !!! gruß sönke
  • Hans-Wilhelm Grömping 1. April 2003, 19:16

    Klasse Makro und informativer und interessanter Text! Ich glaube, dass momentan nur die Königinnen fliegen- auf jeden Fall hast du die Hummel königlich präsentiert! Gruß Hawi
  • Rudolf Dick 1. April 2003, 17:10

    Große Hummel - großartiges Makro! Die CP und die Frau hinter der Kamera haben wieder einmal ihr Können bewiesen. Hummeln fliegen schon bei 10 Grad, Wespen und Bienen erst bei viel wärmeren Temperaturen. Ich habe auch bereits Hummeln fliegen und sammeln sehen, aber keine wollte mir so wie dir Model stehen!
    Es grüßt
    Rudolf
  • Gabriele Jesdinsky 1. April 2003, 16:43

    danke für die anmerkungen. :-)
    @volker: ja, ohne vorsatz, was meiner faulheit sehr entgegen kommt. :o)

    ein weiteres geniales feature dieses coolpix-modells, ohne das ich nicht mehr leben könnte, ist das *schwenkbare* objektiv:

    um nicht im licht zu stehen, habe ich nämlich in wahrheit auf der *anderen* seite der hummel gestanden!!!
    viele grüße gabriele
  • The Spotter 1. April 2003, 16:37

    Hallo Gabriele,
    das ist eine sehr schöne Aufnahme von der Hummel.
    Gruß
    Heiko
  • Leo Sch. 1. April 2003, 16:23

    Excellent!!!!
    Gruss Leo
  • Jule G. Lorenz 1. April 2003, 16:00

    Das sind wirklich putzige kleine Brummer. Ich jage schon seit Tagen mit der Kamera
    hinter ihnen her. Leider ohne Erfolg.
    Ein ausgezeichnetes Foto!
    Mir gefallen übrigens ALLE deine Fotos sehr gut!
    Viele Grüße, Jule
  • Iris Deutscher 1. April 2003, 15:56

    Ein tolle Macroaufnahme. Die Farben sind echt beeindruckend. Gruß Iris