Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Schmode


Free Mitglied, Geesthacht

Dunai im Pool

Seit 2001 (glaube ich) lebt in der Wilhelma in Stuttgart ein Pärchen Sumatratiger in einem weitläufigen Gehege mit Bademöglichkeit. Scheffin des Hauses ist "Dunai", die dort ihrem Gatten "Tuan" zeigt, wo's lang geht. Dieses Dia war hart an der Grenze zur Überbelichtung - ich habe versucht, beim Scannen und EBV'en zu retten, was zu retten war. Entstanden ist das Foto im April 2002.

Ein Portrait von Dunai - die, wie ich finde, ein besonders hübsches Gesicht hat - gibt es hier:

Wo zum Henker...
Wo zum Henker...
Ralf Schmode

Canon EOS 50, 80-200/2.8L, Kodak Elitechrome 100, Nikon LS-40.

Gruß -

Ralf

Kommentare 3

  • Daniela Ratzenberger 9. Mai 2007, 1:00

    Das ist Dumai mit einem M ;)
    Hast Du schonmal probiert das mit Photoshop zu bearbeiten, zuerst Tiefen/Lichter und dann ne Tonwertkorrektur..
    Dumai hat übrigens wieder 3 Jungtiere, aber man darf noch nicht zu ihnen hin, weil sie noch zu klein sind und noch Ruhe brauchen, aber bald soll das Innengehege wieder für Besucher zugänglich sein. :)
  • Anni Wolf 15. August 2003, 3:55

    Aah, die Tigerin, die wohl jeden Miss-Wettbewerb gewinnen wuerde, schoen, wie sie ist! :)
    Sie heißt aber Dumai mit "m" (mal den Oberlehrer geb').
    *g*
    Gruß
    Anni
  • Andre Hellmich 10. August 2003, 22:43

    Also wenn der auf gut genährte Mitteleuropäer abfährt kommt der in meinen Pool aber nicht. *g*

    Kleines Belichtungsprob hast Du ja schon angesprochen.
    Wenn Du es nicht geschrieben und in die dementsprechende Sektion gepackt hättest, wäre es bei mir nicht als Zoobild durchs Ziel gelaufen.

    Gut und knackig erwischt - vor allem der angespannte Blick gefällt mir.
    Bin eigentlich kein Rahmenfan - aber vielleicht würde hier einer ganz gut passen.

    Gruß André