Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

bernhard-prinz.de


Free Mitglied, München

Kommentare 232

  • Stefan Dehmel 4. Oktober 2013, 20:13

    Als Karikatur sicherlich eine sehr gute Arbeit. Aber ich finde es hat nichts mit einem Foto zu tuen und um Fotos anzugucken und zu berwerten das ist ja der Sinn der Fotocommunity.
  • Frank Berger 19. Mai 2010, 19:48

    einen echt gute Arbeit....
  • Hoewi Ben Wischhafen 7. März 2009, 23:23

    @ Simeon Bock:
    ach nööööö!
    "Sudel-Ede" Schnitzler's "Schwarzer Kanal" jetzt auf Rechtsaussen? -
    Nööö, also das tut nun wirklich nicht not!
    Nee, also die Skins in ihrer hässlichen Montur sind nun wirklich keine Nazis, denn die Haudraufs von Damals hatten ja alle immer so schöne kackebraune Uniformen an....
    Junge wach auf und denke nicht nur, sondern denke mal nach!
    Mach lieber weiter so hübsche Fotos - die gefallen mir nämlich - im Gegensatz zu deinen Gedankensplittern!
    Was sagte schon Winston Churchill über Statistiken?:
    "Ich glaube nur an eine Statistik, wenn ich sie selbst gefälscht habe!"
    In diesem Sinne! Hoewi
  • Schura Mueller 30. Dezember 2007, 17:44

    Eine großartige und leider immer aktuelle Karikatur!
    P.S. Endlich mal was gemaltes in der Gallerie! :-)
  • Oliver Bruha 18. September 2007, 22:48

    Glückwunsch!
    ham wer doch gut gemacht oder?
  • Dieter Barufe 8. September 2007, 20:25

    Mehr davon! Bravo!
  • Wolfgang Thomasitz 22. Juli 2007, 12:39

    Hi Bernhard

    Ich verstehe nicht ganz, warum Du die armen Rindviecher beleidigst. Noch mit BSE, Maul- und Klauenseuche ist das dümmste Rind bei weitem nicht so blöd wie diese ... (ich find einfach keine passende Bezeichnung).

    Ein grosses PRO für Dich - wirklich gelungen.

    Ich finde auch, dass alles Platz haben sollte in der community - ob nun Zeichnung oder Foto. Das Leben schränkt uns schon genug ein.
  • Dim 13. Juli 2007, 14:36

    viel zu plakativ.
  • La Pupilla 13. Juli 2007, 10:55

    jetzt "hass" noch mit "ß" schreiben, dann wär es perfekt :-))
    lg la pupilla
  • Beckers Markus 11. Juli 2007, 17:29

    du sprichst mir aus der Seele, "ganz doll lieber Thomas"!!!
    So eine Illu kann schon heftig was auslösen!!
  • Knippsomat 10. Juli 2007, 22:28

    Borrrrrrrrrr, klasse!

    lg Christian
  • Hoewi Ben Wischhafen 10. Juli 2007, 17:48

    . . . dto! - und 'n paar andere Hobbies auch noch!
  • Sepia - Artes 10. Juli 2007, 16:52

    [x] Arbeit
    [x] reale Freunde
    [x] ne Frau

    Hm... alles da :-)
    Ach mensch... wollt mich doch ausklinken ^^
    *klink*
  • Thomas Ramackers 10. Juli 2007, 16:16

    :-)

    Habt ihr keine Arbeit ?
    Keine realen Freunde ?

    oder vielleicht ne Frau :-)
  • Hoewi Ben Wischhafen 10. Juli 2007, 15:15

    @Gerd Folkens:
    Merkst du eigentlich, das du dich nur im Kreis drehst und versuchst selbst zu überholen ?
    Mein Aussehen interessiert dich nicht - aber gleichzeitig bist du der Meinung, ich hätte für Bernhards Karikatur Modell gestanden?
    Du hast mich und andere nicht mit Nazis verglichen - was sind das denn auf Bernhards Bild, für das wir ja angeblich Modell gestanden haben: Pfadfinder ?
    Wenn du meine Bilder nicht magst - ist das dein Ding und ich kann damit leben - ich finde es ist eine runde Mischung - nicht nur Wasser und Berge! (nicht das mir das jetzt wieder falsch ausgelegt wird, - einige deiner Bilder finde ich richtig gut, Andere weniger - und so geht es Anderen auch mit meinen Bildern - aber deswegen fange ich nicht an zu weinen . . . - )
    Im übrigen verwahre ich mich gegen deine Behauptung
    ich hätte hier die Bemerkung fallen gelassen, das jemand .... hier nix äußern darf.
    Jeder darf - und jeder tut es! Dies ist ein freies Land !
    Du tust es ja auch! (wenn auch oft nicht mit dem nötigen Respekt vor anders lautenden Meinungen und weitausholenden Rundumschlägen )
    @C.H.J.Kaucke
    Über das für und wider von Illustrationen in der FC ist ja hier schon genug lamentiert worden. - Über das "verschandeln" sollte man nicht streiten, das sollte man
    at acta legen.
    Alles andere, was du aus meiner Anmerkung, die hier u. A. der Stein zu sein scheint, den nur der werfen sollte, der ohne Sünde ist, herausliest, -also diffamierendes und herabsetzendes kann ich da nicht entdecken.
    Die von mir zitierte Passage aus deiner (leider gelöschten) Anmerkung möchte ich - mit deiner Erlaubnis - wie folgt korrigieren:
    "Es ist nicht NUR das genvorgegebene, künstlerische Talent, was einen guten Fotografen ausmacht, sondern AUCH seine ausgeprägte Liebe zum Detail"
    Mich störte einfach, das du fotografisches Talent in Abrede stelltest, und da bin ich halt etwas drastisch geworden . . .
    (Hoffentlich versteht Gerd F. das jetzt nicht wieder falsch - ich rede nicht von meinem bisher von mir noch nicht entdeckten Talent - da ist in meiner Familie jemand anders für zuständig, - schau mal in der FC unter H.Hoebusch nach . . . )
    Auf jeden Fall hast du mit deinen 15 Lenzen deine fotografische Zukunft noch vor dir - ich hatte nie die Absicht, dir den Spaß daran zu verderben - und das mit dem richtigen Umgang mit Kritik kommt auch noch .
    Du bist ja noch jung und wirst noch gute Bilder machen, wenn an mir altem Zausel (59) schon die Würmer nagen . . .
    LG, Hoewi
  • Sepia - Artes 10. Juli 2007, 13:37

    "Verhöhnung, Diffamierung, Herabsetzung, Respektlosigkeit,..."

    -> genau das war der Stein des Anstoßes - allerdings von unserm 15jährigen Freund aus.
    Aktio = Reaktio... ganz einfach.

    Zum anderen wiederhole ich mich gerne selbst:

    Schön, dass Du Deine Frage:
    "Im übrigen kann ich aus meinem obigen Kommentar beim besten Willen nicht herauslesen, dass ich euch mit Nazis verglichen hätte....wo, bitte schön, steht das?"

    gleich selbst beantwortest hast:
    "komme ich unweigerlich zu dem Schluß, dass ihr für obige Karikatur Modell gestanden haben müßt"

    Ich würde mich freuen, wenn das Dein Schädel nun endlich aufnehmen, verarbeiten und verstehen würde.

    Danke.

    Da alles weitere wie gegen Mauern reden ist, gibts von meiner Seite her den Schlußstrich:
    ______________________________________________

  • bernhard-prinz.de 10. Juli 2007, 12:33

    @ToSo
    sowas von genug gesehen hat die Welt das noch nicht aber ich geb Dir recht dass es nicht tiefsinnig ist.
    Man kann Feinschmeckerlokale nicht mit Hausmannskost vergleichen.Kunstfilm ist klasse aber ich zieh mir auch mal ne seichte Hollywoodkomödienschnulze rein.
    Ich liebe Politisches Kabarett-(Favorit Hagen Rether)
    aber ich lach auch mal über Kalauer.
    Manchmal ist die Einfachheit der beste weg um viele Menschen zu erreichen.Ob das in die Galerie von der fotocommunity passt?Mich freut es zwar aber ich glaub eher nicht.

  • To So 10. Juli 2007, 11:30

    nicht dass die welt noch auf meinen kommentar gewartet hat, aber ich lass ihn jetzt doch noch los:

    ohne frage eine super gemalte karikatur von einem sehr talentierten zeichner... aber damit hat sichs meiner meinung nach. inhaltlich ist sie leider sehr sehr seicht. keine situationskomik, keine dramaturgie, kein wortwitz. nur einfach die witzig gezeichnete aussage: nazis sind doof! und bei allem respekt, aber das hat die welt so erstens schon sowas von genug gesehen und zweitens ist es einfach der einfachste weg, sich in deutschland freunde zu machen... mach was gegen nazis und alle umarmen dich.

    anders formuliert: wäre diese karikatur eine fotografie, wärs wohl ein DRI einer nächtlichen stadt oder ein insektenmakro. sieht toll aus, hat aber keine inhaltliche tiefe oder subtilität...

    also werft mir jetzt bitte keinen eingeschränkten horizont oder gar galerie-neid vor, aber nur weils gegen nazis ist, gehört sowas einfach nicht in die galerie...
  • Christophe² 10. Juli 2007, 10:58

    @ bernhard-prinz.de
    danke ;)

    @Sepia - Artes
    Höflichkeitsform hin oder her, ist jedem selbst überlassen. Aber sonst wäre ja alles geklärt.

    Im Endefekt ist das ganze doch nur heiße Luft!

    Gruß
    Christophe
  • Sepia - Artes 10. Juli 2007, 10:42

    Deine übertriebene Höflichkeitsform ist etwas sehr theatralisch...^^
    Das lässt Dich weder seriöser, noch in irgendeiner Weise geistig reifer erscheinen als irgendjemand anderen hier.

    Wenn Du aufmerksam mal die Newsblog gelesen und Dich mit den Interviews der FC-Führung beschäftigt hättest, dann wäre Dir auch gewiss nicht entgangen, dass die FC eben NICHT nur für reine Fotoarbeiten da ist.
    Andernfalls gäbe es schlicht weg nicht die entsprechenden Sektionen.

    Wenn es nach Dir ginge, müsste man gleich einen ganzen Channel löschen... nämlich den da:
    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/channel/9

    Wo sind die Grenzen? Möchtest Du diese festlegen und auf Einhaltung überwachen?
    Ich würd es nicht machen wollen....

    Im übrigen bezog sich meine Hauptkritik auf den Beitrag von Gerd Folkens.
    Du wirst verstehen, dass ich mich nur seeeeeehr ungern mit unterbelichteten (um den fotografischen Kontext beizubehalten^^) Nazis vergleichen lasse.
    ...zumindest hoffe ich das.
    DAS ist der eigentlich Punkt hier... und ob es von Vorteil ist, solche Nazivergleiche auch noch mit "vielen Dank" zu unterstützen ist ebenso fraglich.
    Aber das ist eine andere Geschichte...


    Gruß,
    Dirk
  • bernhard-prinz.de 10. Juli 2007, 10:36

    Hallo Christophe ich finde es sehr gut dass Du Deine Meinung sagst.
    Ich sehe das ganz locker und freue mich dass viele Leute das Bild zu Gesicht bekommen.
    herzliche Grüße an alle Anmerker.
    Bernhard
  • Christophe² 10. Juli 2007, 10:27

    jetzt will ich mich mal wieder zu Wort melden... .

    Also was hatte ich Sinngemäß geschrieben: Ich bin der Auffassung, dass eine Illustration nicht in die Galerie gehört, auch wenn sie noch so gut und treffend vom Sinn ist wie diese hier! Es handelt sich immerhin um eine Fotocommunity und nicht um eine Illustrationscommunity. Das hier ist kein Foto und verschandelt die ganze Galerie. Für Illustrationen gibt es andere Möglichkeiten diese im Web zu präsentieren, Devianart etz.

    Über das verschandeln kann man sich ja streiten. Ich habe es untreffend formuliert, daraus einem aber einen Strick zu ziehen... sehr fraglich. Aber das es sich allein nur auf die Tatsache Illustration bezieht ist logisch, oder?

    Zum zweiten Punkt Begründung: Hab ich doch erläutert, wo liegt denn da das Problem?

    Man kann nicht immer nur Amen sagen. ;) Lob allein ist immer nur einseitig, oder finden Sie nicht?

    Und übrigens ich hatte doch auch geschrieben: [...]auch wenn sie noch so gut und treffend vom Sinn ist wie diese hier![...]. Ist ja eben eine gute Illustration!

    Jetzt zu Uwe Hof- Redmann, Hoewi Ben Wischhafen & Sepia - Artes. Ihre Kritik ist sowas von unqualifiziert, wie ich sie persönlich selber sehr selten gesehen habe. Wenn sie Probleme mit Kritik haben, ja ok, aber machen Sie das bitte mit sich aus. Drastisch, diffarmierend, herabsetzend, unhöflich und respektlos muss aber bitte nicht gleich werden!!! Denn sie sind doch immerhin erwachsen Leute, oder?!, im Gegensatz zu mir (15).

    Und es gab noch weisgott viele andere Leute die der ähnlichen Meinung sind wie ich bezüglich des Contras (thomas.neumann, MarioBecker, Klaus der Sandmann, Instant Arts, I hannes I, Malte Abels, Sebastian J. Fischer, Christian Schirbort, Aischa, ...) sowie die 232 Contrastimmen (235 Pro).

    @ Gerd Folkens
    Vielen Dank. ;)

    Einen schönen Tag noch
    Christophe
  • Timo Nowack 9. Juli 2007, 23:22

    +
  • Hoewi Ben Wischhafen 9. Juli 2007, 21:54

    @Gerd Folkens:
    Hilfe, ich werde seekrank!
    Dem Tempo, das du beim Sätze-aus-dem-Zusammenhang-reißen, diffamieren und Sinnverdrehen vorlegst, kann ich kaum folgen.
    Nochmal zum mitschreiben:
    1.habe ich Herrn Kaucke lediglich aufgefordert, mit seiner Kritik sachlich zubleiben und ihm sein eigenes Zitat als Spiegel hingehalten - wenn er das nicht schlucken kann, sei ihm (und auch allen Anderen, denen dieser Schuh passt) ins Stammbuch geschrieben:
    "Wer austeilt, sollte auch einstecken können!"
    2.habe ich es nicht nötig, mir von dir eine braune Gesinnung attestieren zu lassen und
    3.kann ich nix für mein Aussehen !
    So - genug gelobhudelt und tschüss für heute!
    Hoewi
  • Margarete Hartert 9. Juli 2007, 20:34

    Die Galerie senkt ihren Schnitt!
    Leider sind auch derartige Werke ein Spiegel der Gesellschaft. Armes Deutschland!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 41.629
Veröffentlicht
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 8. Juli 2007
235 Pro / 232 Contra