Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
285 3

Carola K.


Free Mitglied, Nähe Stuttgart

Duke

Ich finde es ziehmlich schwierig Bilder zu machen, wo die Hunde in Bewegung sind. Ich finde das Bild ist mir recht gut gelungen. Doch weiß ich das es sicher nicht das beste ist. Deswegen könnt ihr gerne Kritik oder Tipps äusern.

Kommentare 3

  • PeterSR 16. Dezember 2007, 8:29

    manchmal frage ich mich, weshalb oft die etwas mangelnde Schärfe kritisiert wird.... m.E. kommt es doch eher auf die Situation bzw. die Aussage des Bildes an, oder lieg ich das so schief????

    mir gefallen Deine Hundebilder jedenfalls - nen Krauler und ein Leckerlie für die Beiden.

    VG peter
  • S. M.H. 31. August 2005, 13:51

    hallo Carola,
    bei so einem licht ist es so ziemlich unmöglich ein scharfes bild von einem sich so schnell bewegendem hund zu machen. du kannst natürlich ein höheres ISO nehmen ca. 800. das habe ch neulich auf dem hundeplatz probiert mit gar nicht so schlechtem ergebnis. allerdings körnt es dann etwas ;))
    wünsche dir noch viel spaß mit deinen hunden und in der fc

    lg
    t.c.
  • Kerstin Kühn 22. März 2005, 15:15

    Es wirkt sehr hell - im Sprung ist er schön erwischt, aber für die Schärfe kann ich keine Tips geben, weil das krieg ich selbst nie hin.
    Gruß
    Kerstin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 285
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz